All Living Others

|Living| Man wird doch wohl mal träumen dürfen…

Mein Arbeits-, naja gut Abstellzimmer. Vielleicht würde auch Rumpelkammer passen. Mein halbes Zimmerchen – das klingt doch gut. Mein wanna be Arbeitszimmer ist mir seit ich eingezogen bin ein Dorn im Auge. Natürlich hatten Küche, Wohn- und Ess-, sowie Schlafzimmer erstmal Priorität.

Weder ich noch der Herzensmann studieren und brauchen riesige Schreibtische zum Bücher stapeln und Zettel durcheinander wirbeln. Eigentlich könnte man behaupten wir bräuchten dieses Arbeitszimmer nicht, aber es ist nunmal da und wenn man es schon hat, dann soll es doch auch schön sein. Ich plane nun also schon seit einiger Zeit, was ich für Möbel kaufen könnte. Im Gegensatz zum Wohnbereich wird es hier wohl etwas moderner zugehen – und weil ich mich nicht für Möbel entscheiden kann, dachte ich, ich könnte das Projekt ja einfach mal von hinten aufrollen und mit einigen Dekoteilen anfangen, vielleicht komme ich dann zu einer Entscheidung, wie ich den Raum stilistisch gern hätte…

chic in Chrome

 

Vielleicht wären gemütliche, naturfarbene Details aber viel schöner, ein Raum, der weniger nach Arbeit, als nach Entspannung aussieht…

cozy working

 



Welche Einrichtungsstile mögt ihr? Habt ihr Tips für tolle Onlineshops mit besonderen Dekoteilen?

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Beauty Ressort
    16. November 2014 at 2:17

    Die kupferfarbene Lampe ist ja mal sowas von ein Träumchen! Wie hast du denn die Collagen mit den Verlinkungen gemacht?

    Liebe Grüße
    Nadine

    • Julia Knight
      2. Dezember 2014 at 15:13

      Die Collagen erstelle ich mit einem Tool bei tracdelight – einfach anmelden, Partnershops anfargen und dann kanns quasi losgehen =)

Leave a Reply