All Fashion Kooperation

|Fashion| pastellfarbene Hochzeitsträume oder wo ich einkaufen gehe, wenn es ernst wird…

Ich möchte überhaupt nicht sagen, dass ich eingefahren wäre, wenn es um Mode geht. Aber wenn es ums Mode einkaufen geht, dann bin ich es manchmal sehr. Braucht der Herzensmann Jeans, dann versuche ich ihn gar nicht erst in eine der vielen Modekettenläden zu bekommen, ich gehe in den kleinen Jeansladen im Heimatort. Brauche ich ein Kleid für einen besonderen Anlass, z.B. die Hochzeit einer Freundin oder des Cousins (im August ist es soweit), ist meine erste Anlaufstelle seit jeher P&C.

Die Peek & Cloppenburg KG Düsseldorf macht nämlich etwas für mich ganz Essentielles richtig. Sie hat Fachverkäufer, die einen wirklich gut beraten können. Wenn ich nicht “Shoppen”, sonder gezielt Einkaufen gehe, dann brauche ich oft Unterstützung, denn dann suche ich nicht einfach etwas Nettes, sondern habe meistens ganz bestimmte Vorstellungen davon, was ich gern haben möchte.

So wie im letzten Jahr, als meine Freundin heiratete. Im Oktober, also mit ungewissem Wetter. Aber ich wusste, dass ich ein Kleid brauche, unbedingt. Mindestens knielang, am liebsten ein Etuikleid. Dunkler, aber nicht schwarz – weiß und schwarz wollte die Braut nicht sehen. Ansonsten? Nicht zu offenherzig, klassisch, elegant und perfekt im Sitz. – Ziemlich viele Anforderungen oder?

Und weil es, je genauer man weiß, was man gern haben möchte, immer schwieriger wird, möchte ich Verkaufspersonal haben, das mich berät. Und das finde ich meistens nicht bei Trendketten, sondern in großen Modehäusern wie P&C.

Und weil ich mir natürlich schon jetzt Gedanken um mein diesjähriges Hochzeitsgastoutfit mache, möchte ich euch eine kleine Auswahl präsentieren, die ich mir vorstellen könnte:

PeekCloppenburg

Wollt ihr was die neusten Trends angeht immer up to Date bleiben, dann findet ihr  hier die Facebookseite des Unternehmens.

Was würdet ihr zu einer Hochzeit tragen? Was geht eurer Meinung nach überhaupt nicht zu einer solchen Gelegenheit?

Bildquelle: P&C Düsseldorf

* in freundlicher Zusammenarbeit mit Peek & Cloppenburg KG Düsseldorf

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Tanja
    21. Juli 2015 at 22:02

    Ich bin so langsam im “Hosenanzugalter”.
    Bis vor 15 Jahren hätte ich vielleicht noch ein Kleid tragen wollen.
    Aber es passt nicht mehr zu mir.
    Was gar nicht geht sind ja diese Kleider mit rieseigen Puffärmeln im Stil der 80ger…
    Seinerzeit wollte ich auch einmal so eines anziehen. Nachdem ich dann vor dem Spiegel vor Lachen fast geplatzt bin, wurde ich eines besseren belehrt :)

  • Leave a Reply

    Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.* (Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit du zugeordnet werden kannst. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)

    Diese Seite verwendet Cookies (siehe Datenschutzerklärung) um Anzeigen zu personalisieren und Datenströme zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Datenschutzerklärung

    The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

    Close