Browsing Category

Beauty

All Beauty Kooperation

HighDroxy – sanfte und reizfreie Hautpflege*

Dreaming-in-Berlin-Blog-Influencer-Lifestyle-Beauty-HighDroxy-Header

Ich werde nicht müde es zu betonen, Hautpflege muss für mich vor allem eins sein, nämlich sanft. Möglichst ohne Alkohol, ohne reizende Duftstoffe und andere unnötige Beigaben, die nichts für die Haut tun und bloß Füllstoffe sind, die man mit viel hautfreundlicheren Dingen ersetzen könnte.

Eine Marke, die meinen Ansprüchen ganz und gar gerecht wird ist HighDroxy. Nicht nur, dass die Inhaltsstoffe durch die Bank hinweg toll sind. HighDroxy ist selten ehrlich und klärt gleich mal etwas ganz Grundsätzliches:

Darum ist HighDroxy keine Naturkosmetik.

HighDroxy Produkte sind vegan. Und auch sonst verzichten wir auf vieles, was in industriell hergestellten Hautpflegeprodukten steckt.

Deswegen halten viele HighDroxy für Naturkosmetik, doch dem ist nicht so – aus guten Gründen. Denn wo es Sinn macht, stecken in unseren Rezepturen durchaus synthetisch hergestellte oder synthetisch veredelte Inhaltsstoffe. Auf viele naturkosmetik-typische Inhaltsstoffe, wie alkoholische Pflanzenauszüge oder ätherische Öle, verzichten wir hingegen bewusst, weil sie empfindliche Haut reizen können.

Dreaming-in-Berlin-Blog-Influencer-Lifestyle-Beauty-HighDroxy-Header-2Für jemanden wie mich, der immer wieder versucht Freunde und vor allem Familie darüber aufzuklären, dass Naturkosmetik gut sein kann, aber auf gar keinen Fall gut sein muss, ist das eine willkommene Abwechslung, dass auch einmal eine Marke selbst, diesen oft vorkommenden Trugschluss aufklärt.

Eine klar strukturierte Seite, die im Journal auch über Inhaltsstoffe berichtet, rundeten meinen ersten sehr positiven Eindruck ab, den ich bekam, als ich mich zum ersten Mal mit der Marke HighDroxy beschäftigt habe.

Auch für die Tatsache, dass HighDroxy direkt oder über ausgewählte Partner vetreibt und damit einen bessere Kontrolle darüber hat, dass Ware immer frisch hergestellt ist, ist für mich ein klarer Sympathiepunkt. Spätestens seit Paulas Choice hat dieses Konzept bei mir keinen seltsamen Home-Shopping Charakter mehr, sondern zeigt mir einfach, dass da auf mehr als auf schrille Werbung gesetzt wird.

Aber nun lasst uns konkret zu den Produkten kommen.

Die Philosophie von HighDroxy beschreibt die Firma selbst wohl am besten:

HighDroxy bietet Wirkstoff-Kosmetik für anspruchsvolle Haut und besondere Hautbedürfnisse, zum Beispiel bei Akne, Couperose oder Rosazea. Mit spür- und sichtbaren Resultaten, dank erstklassiger Wirkstoffe und durchdachter Rezepturen.

Wir verzichten auf jegliche Füll- und Effektstoffe, also allem, was lediglich ein schönes Anwendungs- oder Hautgefühl hervorruft, ohne von echtem Nutzen für Ihre Haut zu sein. Deswegen sind unsere Rezepturen frei von reizendem Alkohol, Parfum oder Silikon.

Das Produktspektrum von HighDroxy ist sehr ausgewählt, keine tausend verschiedenen Produkte, durch die ich mich als klicken muss, sondern eine klare 10 Produkte starke und verständliche Produktpalette, selbst für Nicht-Blogger.

HighDroxy Hydro Cleanser mit Hydro Fleece

Der Cleanser schäumt nicht – das ist wohl eines der prägnantesten Merkmale, wenn es um reizfrei formulierte Reiniger geht. Ich nutze schon sehr lange und sehr gern verschiedene Reinigungsöle und so war der fehlende Schaum für mich keine Umstellung (Merke: Fast immer wenn es schäumt, wird eure Haut ausgetrocknet).

Die Textur ist seidig zart und der Cleanser lässt sich super auf der Haut verteilen und sehr easy wieder entfernen. An Tagen, an denen mein Make-up etwas stärker ausgefallen ist, habe ich auch das Hydro Fleece benutzt um meine Haut gründlich zu reinigen.

Dreaming-in-Berlin-Blog-Influencer-Lifestyle-Beauty-HighDroxy-Hydro-CleanserDas Hydro Fleece ist unglaublich weich und sanft zur Haut und bleibt durch die verarbeiteten Silberionen immer hygienisch frisch. Natürlich wird es dennoch regelmäßig gewaschen. 90°C hat es schon unzählige Wäschen ausgehalten, ohne, dass man es dem Hydro Fleece ansehen würde.

Nach der Nutzung des Hydro Cleansers ist meine Haut sehr zart und überhaupt nicht ausgetrocknet, damit hatte ich zuletzt, ich vermute stressbedingt, sehr zu kämpfen.

100ml des Hydro Cleansers kosten 29€.

INHALTSSTOFFE (INCI): AQUA, PENTYLENE GLYCOL, GLYCERIN, CETEARYL ALCOHOL, COCO GLUCOSIDE, PEG/PPG/ POLYBUTYLENE GLYCOL-8/5/3, OPUNTIA FICUS-INDICA STEM EXTRACT, CARBOMER, ALLANTOIN, BISABOLOL, ZINGIBER OFFICINALE ROOT JUICE, PANTHENOL, SODIUM CITRATE, CITRIC ACID

HighDroxy Face Serum

Um ein gutes Serum kommt heute kaum eine Kosmetiklinie mehr herum, HighDroxy auch nicht, allerdings sehe ich hier deutlich mehr Potential als in anderen Seren.

Das Serum ist exfolierend, das heißt, dass es einem chemischen Peeling gleichkommt. Wer sich schon eine Weile in Beautykreisen bewegt, der weiß vermutlich, dass chemische Peelings das A und O sind, wenn es darum geht ein unruhiges, vielleicht sogar zu Unreinheiten neigendes Hautbild zu verbessern.

Dreaming-in-Berlin-Blog-Influencer-Lifestyle-Beauty-HighDroxy-Face-SerumDas Serum arbeitet mit 10%iger Mandelsäure und 4%igen Niaciamiden. Schon ab 2% sind Niacinamide wahre Wunder, sie schützen die Haut vor Wasserverlust und wirken entzündungshemmend (wer mehr wissen will klickt hier), Mandelsäure (eine AHA) wirkt antibiotisch, außerdem kann man mit ihr Hyperpigmentierungen und Pickelmale optimal bekämpfen.

Schon nach dem ersten Versuch war mir klar, dass das ein neuer Liebling werden könnte, denn tatsächlich habe ich das Serum beser vertragen als z.B. das BHA Gel von Paulas Choice, welches bisher mein Favorit im Kampf gegen Unreinheiten war.

Das Serum verwende ich etwa einmal in der Woche, grade jetzt im Sommer möchte ich die Nutzung eines chemischen Peelings lieber etwas geringer halten, um meine Haut zu schützen. Denn eins darf nie vergessen werden, sobald ihr chemische Peelings nutzt, solltet ihr noch stärker als ohnehin schon, darauf achten, dass ihr immer Sonnenschutz nutzt.

Mit der Pipette lässt es sich das HighDroxy Face Serum optimal dosieren, ich benötige nur etwa 4-5 Tropfen um mein gesamtes Gesicht zu behandeln.

30ml des Face Serums kosten 69€, 15ml kosten knapp 50€.

INHALTSSTOFFE (INCI): AQUA PURIFICATA, 1,3-PROPANEDIOL, MANDELIC ACID, NIACINAMIDE, XANTHAN GUM, GLYCEROL, UREA, SORBITOL, N-ACETYL-D-GLUCOSAMINE, SALICYLIC ACID, CITRIC ACID, SODIUM CITRATE, SODIUM HYALURONATE, ROSMARINUS OFFICINALIS.

HighDroxy D Light Fluid

HighDroxy hat nach dem Serum natürlich weiter gedacht und auch einen Sonnenschutz auf den Markt gebracht um die Haut nach dem Face Serum entsprechend vor UV-Strahlung zu schützen.

Dreaming-in-Berlin-Blog-Influencer-Lifestyle-Beauty-HighDroxy-D-Light-Fluid-1Das D Light Fluid ist eine der angenehmsten Sonnencremes die ich je getestet habe und das waren schon beachtlich viele.

Das Fluid kommt in einem lichtundurchlässig verpackten Pumpspender daher – hygienischer und inhaltsstoffschützender gehts gar nicht.

Der SPF des D Light Fluids liegt bei 25. Klar, nach oben hin ist immer Luft, aber ein SPF von 25 schlägt jede Tagescreme ohne Lichtschutzfaktor um ein Vielfaches.

Außerdem liegt der UVA Schutz bei 15. Gesetzlich gefordert ist, dass der UVA Schutzwert 1/3 des deklarierten SPFs beträgt – HighDroxy ist hier also deutlich über dem vorgeschrieben Mindestmaß – das wird übrigens durch Tinosorb erreicht, was den besten UVA Schutz bietet.

Was das konkret heißt? Dass das D Light Fluid das perfekte Anti-Aging Produkt ist, denn fast nichts anderes lässt unsere Haut so stark altern wie UVA Strahlung.

Dreaming-in-Berlin-Blog-Influencer-Lifestyle-Beauty-HighDroxy-D-Light-Fluid-2Ich nutze zwei Schichten dünne Schichten des Fluids (denkt dran, eine super dünne Schicht reicht nie um den deklarierten SPF zu erreichen) und selbst nach diesen zwei Schichten fühlt sich mein Gesicht kein bisschen klebrig an. Meist schminke ich mir nach dem Auftrag die Augen und danach ist dann alles soweit eingezogen, dass ich ganz normal mit den Teinprodukten weitermachen kann.

Der 50ml Pumpspender des D Light Fluids kostet 49€.

AQUA, 1,3-PROPANEDIOL, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, C14-22 ALCOHOLS, C12-20 ALKYL GLUCOSIDE, SQUALANE, BIS-ETHYLHEXYLOXY-PHENOL METHOXYPHENYL TRIAZINE, METHYLENE BIS-BENZOTRIAZOLYL TETRAMETHYLBUTYLPHENOL (NANO), TRIS-BIPHENYL TRIAZINE (NANO), ISOAMYL LAURATE, SUCROSE STEARATE, CETYL ALCOHOL, ORBIGNYA OLEIFERA (BABASSU) SEED OIL, PRUNUS AMYGDALUS DULCIS OIL, BUTY-ROSPERMUM PARKII BUTTER, NIACINAMIDE, DECYL GLUCOSIDE, BUTY-LENE GLYCOL, GLYCERIN, SODIUM HYALURONATE, GLYCOLIC ACID, LAC-TIC ACID, SODIUM MAGNESIUM SILICATE, CALCIUM PANTOTHENATE, ALOE BARBADENSIS EXTRACT, XANTHAN GUM, HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL, TOCOPHEROL, LECITHIN, CAMELLIA SINENSIS EXTRACT, SODI-UM CITRATE, DISODIUM PHOSPHATE, ASCORBYL PALMITATE, CITRIC ACID

Fazit:

HighDroxy gehört sicher nicht zu den preiwertesten Hautpflegelineien, dafür ist jedes Produkt gründlich durchdacht und zumindest für meine Haut wirklich perfekt geeignet. Meine Zufriedenheit äußert sich vor allem darin, dass ich schon die nächsten HighDroxy Produkte hier stehen habe, die ich euch bald vorstellen möchte.

Davon, dass die Produkte zu jedem Hauttyp passen ist auch die Marke HighDroxy selbst überzeugt und so gibt es für alle Produkte, die ihr erstmalig bestellt, eine 30tägige Zufriedenheitsgarantie. Passt das Produkt nicht zu euch, bekommt ihr euer Geld zurück. Das Risiko ist also sehr gering und wer Wert auf gute und reizfreie Kosmetik legt, der ist bei HighDroxy absolut richtig.

*ich habe die Produkte über den Blogger-Club erhalten

All Beauty

|Beauty| Alltagslook mit meinen Make-up Essentials

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Essentials-Catrice-Urban-Decay-Max-Factor-Bobbi-Brown-RBR-fullface-3

Dass ich eine kleine Auswahl an Make-up Essentials habe, habe ich euch letztes Wochenende in diesem Beitrag erzählt – heute gibts die Tragebilder zu diesen Produkten.

Wie ich im eigentlichen Posting schon erzählt habe, brauche ich eine solide Grundausstattung, auf die ich mich immer verlassen kann und die es mir immer leicht macht sie anzuwenden, egal ob morgens um 6, wenn die Uni um 7 beginnt, oder Abend, wenn es auf eine Club Mate in die Neustadt geht.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Essentials-Catrice-Urban-Decay-Max-Factor-Bobbi-Brown-RBR-fullface-1

Über die Jahre ist mein Anspruch an die von mir verwendeten Produkte sehr hoch geworden. Und nein, das hat überhaupt nichts mit dem Preis zu tun, ich habe schon High End Produkte erlebt, die bei mir kläglich versagt haben und wirklich günstige Produkte, die eine super Performance abgeliefert haben.

Eine Kombi die das eindrucksvoll beweist ist die aus der Urban Decay Primer Potion und dem Catrice Eyebrow Set. Einmal ein Produkt, das ich durchaus im unteren High End Bereich ansiedeln würde, und zum anderen ein Drogerieprodukt, welches ich schon wirklich viele Male nachgekauft habe.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Essentials-Catrice-Urban-Decay-Max-Factor-Bobbi-Brown-RBR-fullface-2

Die Lippen mag ich bei einem schnellen Make-up eher leicht und dezent. Zwar liebe ich die richtigen Knallfarben sehr, aber die meisten dieser Lippenprodukte brauchen dann auch einfach ein paar Sekündchen mehr und vielleicht auch noch einen Lipliner oder einen geeigneten Lipprimer. Also nichts für das schnelle Make-up, da bleibe ich gern beim Pot Rouge in „Blushed Rose“ von Bobbi Brown. Auch als Wangenfarbe macht sich dieser Ton ganz fabelhaft.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Essentials-Catrice-Urban-Decay-Max-Factor-Bobbi-Brown-RBR-fullface-6

Ich muss nicht immer Eyeliner tragen, aber sobald glänzender Lidschatten, so wie hier „Half Baked“ und „YDK“ von Urban Decay, ins Spiel kommen, brauche ich persönlich den schwarzen Strich, der dem Auge eine ordentliche Protion Kontur verpasst. Am liebsten mit einem kleinen WIng, der gelingt mal mehr mal weniger gut, aber mit dem richtigen Eyeliner, die der Rouge Bunny Rouge Raven Glaze Liquid Eyeliner, sollte das eigentlich nie ein Problem sein.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Essentials-Catrice-Urban-Decay-Max-Factor-Bobbi-Brown-RBR-fullface-4

Wie sieht euer Alltags-Look aus, den ihr mit einer Miniauswahl an produkten zu stande bekommt? Worauf legt ihr dabei besonders Wert?

All Beauty

|Beauty| Meine Beauty-Must-Haves mit Rouge Bunny Rouge, Catrice, Max Factor, Urban Decay & Bobbi Brown

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Essentials-Catrice-Urban-Decay-Max-Factor-Bobbi-Brown-RBR-Header

Die handvoll Produkte, ohne die in der täglichen Schminkroutine nichts läuft? Ich glaub die hat fast jede Beautynista und heute zeige ich euch meine Produkte, die ich unbedingt brauche, weil sonst das ganze Schminken keinen Spaß machen würde.

Was macht die Essentials aus?

Für mich ist es extrem wichtig, dass meine Grundausstattung vielseitig und trotzdem simpel ist. Ich sie leicht in ein kleines Make-up Täschchen bekomme, die Produkte an sich relativ easy bekomme zu bekommen sind, für den Fall, dass doch mal was leer geht und, dass die Produkte durch und durch verlässlich sind, was ihre Performance angeht.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Essentials-Catrice-Urban-Decay-Max-Factor-Bobbi-Brown-RBR-2

Kann mann sich als Beautyjunkie überhaupt beschränken?

Früher dachte ich, dass das unmöglich wäre, aber je älter ich werde und je weniger Zeit ich habe mich jeden morgen intensiv und knallig bunt zu schminken (Hallo Studium, hallo praktischer Kurs, der um 7 beginnt), umso mehr habe ich gemerkt, dass es einfach einige Produkte gibt, die ich bedenkenlos nutzen kann, denn sie funktionieren immer. Vor allem in der Kombination funktionieren sie besonders gut.

Meine Essentials…

Ich beginne meine Schminkroutine grundsätzlich damit, dass ich eine gute Lidschattenbase auftrage. Es gibt hier einige tolle Produkte, aber im Moment ist mein Favorit die Urban Decay Primer Potion (eine andere wirklich tolle Base findet ihr in diesem Beitrag – leider ist meine leer und hier schlägt wieder der Faktor der leichten Beschaffbarkeit zu). Eine Lidschattenbase, die sich super easy verteilen lässt, das Blenden nicht erschwert und den ganzen Tag super durchält. Einziger Wermutstropfen, sie kaschiert keine Äderchen oder dunklere Stellen am Auge, aber das übernimmt dann eh der Lidschatten.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Essentials-Catrice-Urban-Decay-Max-Factor-Bobbi-Brown-RBR-5

Danach gehts weiter mit den Augenbrauen, die ich schon seit Jahren am aller liebsten mit dem Catrice Eyebrow Set style. Klar gibts mega teure und fabelhafte andere Produkte, wie z.B. die Dip Brow Pomades von Anastasia Beverly Hills, aber ich habe zu dem Brauenpuder den für mich perfekten Pinsel gefunden und kann innerhalb weniger Sekunden meine perfekten Brauen modellieren. Wozu also mehr Aufwand als nötig betreiben und mehr Geld als nötig in die Hand nehmen?

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Essentials-Catrice-Urban-Decay-Max-Factor-Bobbi-Brown-RBR-3

Nach den Augenbrauen gehts an den Lidschatten. Meine Ansprüche hier sind relativ hoch, aber ich bin nicht unbedingt markenfixiert. Meine beiden „die funktionieren immer“ Lidschatten sind Half Baked und YDK aus der Naked Palette von Urban Decay. Eigentlich sollte man meinen, dass sie nicht so recht zusammenpassen würden, denn Half Baked ist deutlich wärmer als YDK, aber für mich ist das schon immer meine Wohlfühlkombination gewesen.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Essentials-Catrice-Urban-Decay-Max-Factor-Bobbi-Brown-RBR-4#

Die Mascara die momentan am besten abliefert und daher ständig genutzt wird, ist die MasterpieceMax von Mac Factor – eine der Marken, die ich sonst wirklich NIE auf dem Schirm hab, weill ich die Produktauswahl eher langweilig finde. Bei der MasterpieceMax bin ich allerdings froh, dass ich sie getestet habe und sie eine deutlich günstigere Variante zu meinem eigentlichen Favoriten, der Benefit They’re Real! darstellt.

Das Augen-Make-up runde ich mit einem Lidstrich ab. Hier greife ich aktuell zum Rouge Bunny Rouge Raven Glaze Laquer Eyeliner, der zwar ziemlich teuer ist, aber bisher der einzige Filzeyeliner ist, der mich restlos überzeugen konnte. Außerdem hege ich eine sehr große Liebe zur Marke Rouge Bunny Rouge mit ihren märchenhaft-verträumten Produkten.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Essentials-Catrice-Urban-Decay-Max-Factor-Bobbi-Brown-RBR-6

So, jetzt fehlt für mich eigentlich nur noch ein wenig Frische auf Wangen und Lippen und weil es mir da wirklich auf Natürlichekit ankommt, greife ich gern zum Bobbi Brown Pot Rouge in 03 Blushed Rose. Das cremige Produkt schmilzt bei Hautkontakt und lässt sich auch ohne Pinsel super einarbeiten. Sowohl auf Wangen als auch auf den Lippen funktioniert es es super und hält sehr lang (auf den Lippen antürlich etwas weniger lang durch die ständige Beanspruchung duch Essen, Trinken und Reden).

Und was ist mit Foundation, Highlighter, Primer, Lippenkonturenstift…?

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Essentials-Catrice-Urban-Decay-Max-Factor-Bobbi-Brown-RBR-Header-2

Das hier ist wirklich nur meine Kernauswahl, die, die ich zücke, wenn es schnell gehen muss, wenn meine Haut rumzickt und ich keine Foundation tragen will. Die Auswahl, die ich auch früh noch mit halb geschlossenen Augen verwenden kann, die, die einfach immer abliefert, wenn ich sie auflege.

Klar hab ich noch viele, viele andere tolleProdukte, aber das sind momentan meine Favoriten – den Look zu den Produkten gibts nächste Woche.

Was sind eure liebsten Produkte? Ohne was geht gar nichts?

All Beauty Werbung

|Beauty| Wenn der Winter die Haut angreift und meine Wunderwaffe dagegen*

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Hautpflege-Skincare-Bioderma-Sensibio-Reihe-1

Ich glaube ich bin nicht die Einzige, die im Winter sehr oft mit ihrer Haut zu Kämpfen hat. Klirrende Kälte, trockene Heizungsluft, ständiger Wechsel von eiskalt zu warm – all das gefällt unsere Haut eher wenig, da nützen die letzten drei Tage, die recht sonnig waren, leider auch nichts…

Das Ergebis? Trocke, schuppige Haut, Rötungen, juckende Stellen, aufgerissene Hände. Alles Dinge, die ich überhaupt nicht gebrauchen kann, habe ich doch so grade schon genug Stress mit den Prüfungen die so ein erstes Semster Uni, nach 6 Jahren ohne Lernerei, für einen bereit halten.

Als Bioderma mich fragte, ob ich nicht Lust hätte einige Produkte zu testen, habe ich mich sehr gefreut, weil zu dem Zeitpunkt keines meiner im Bad stehenden Pflegeprodukte so richtig helfen wollte.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Hautpflege-Skincare-Bioderma-Sensibio-Reihe-Tolerance-Plus-2

Was mir an Gesichtspflegeprodukten wichtig ist!

Ich bin kein absoluter INCI-Checker, aber es gibt Dinge, die ich sehr gern meide, weil sie einfach absolut unnötig sind. Wozu bitte eine Dröhnung reizender Duftstoffe in eine Gesichtscreme für überempfindliche Haut? Und wieso harsche Tenside, wenns auch wesentlicher milder und seifenfrei geht?

Bioderma gehört zu den Firmen, bei denen ich weiß, dass ich bedenkenlos zugreifen kann, weil die einfach verstanden haben, dass weniger manchmal mehr ist, grade wenn es um etwas so sensibles wie unsere Haut geht.

Die Bioderma Sensibio Reihe

Die Sensibio Reihe ist für (Über-)empfindliche Haut mit Rötungen geeignet, einige Produkte legen sogar ihren Hauptfokus auf die Rötungen und Probleme wie z.B. Rosacea.

Eine sanfte Routine ohne austrocknende Tenside, ohne Duftstoffe und aggressive Konervierungsmittel, das will Bioderma mit der Sensibio Reihe, die aus Reinigungsprodukten, Pflegeprodukten und Zusatzpflegeprodukten besteht, bieten.

Bioderma Sensibio H2O AR

Das Bioderma Sensibio H2O gehört zu meinen absoluten Langzeitfavoriten, zu Hause nach dem Augen-Make-up-Entferner, auf Reisenm nach dem Sport – ganz egal wann ich mein Gesicht gründlich aber absolut sanft reinigen will, das Bioderma Sensibio H2O funktioniert prima.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Hautpflege-Skincare-Bioderma-Sensibio-Reihe-Sensibio-H2O-3

Mit dem Sensibio H2O AR setzt Bioderma noch eins drauf und entwickelt den Klassiker noch ein wenig weiter um Rötungen noch besser unter Kontrolle zu bekommen. Vor allem Aloe Vera trägt dazu bei die Haut besser unter Kontrolle zu bekommen und sie wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Bioderma Sensibio Tolerance+

0% Konservierungsmittel, 0% Duftstoff, 0% Alkohol, 0% Parabene, 0%Farbstoffe und 0% Paraffine – das liest sich doch traumhaft oder? Und genauso wie es sich liest, ist die Bioderma Sensibio Tolerance auch, einfach fabelhaft. Ohne all den Schnickschnack, den eine völlig überempfindliche und allergische Haut sowieso nicht gebrauchen kann.

Zweimal täglich aufgetragen, haben sich meine extrem schuppigen Hautstellen binnen 3 Tagen fast komplett aufgelöst. Ihr glaubt gar nicht wie erleichtert ich war, als mein Gesicht nicht mehr aussah wie ein Reibekuchen und sich vor allem meine Stirn langsam wieder normalisiert hatte. Und vor allem, hätte ich es wieder nicht erwartet. Nicht, weil ich das Bioderma nicht zutraue, aber einfach, weil nichts geholfen hatte in den Wochen zuvor und das, obwohl ich viele sehr tolle Produkte zu Hause habe.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Hautpflege-Skincare-Bioderma-Sensibio-Reihe-Tolerance-Plus-5

40ml der Bioderma Sensibio Tolernace+ kosten rund 17€ (Anbieter vergleichen lohnt sich bei Bioderma übrigens immer, die Preisunterschiede sind wirklich enorm) und das ist für ein Gesichtsplegeprodukt, das so viel kann, absolut angemessen.

Bioderma Sensibio Eye

Augenpflegegel für extrem empfindliche Haut, gegen Schwellungen, beruhigend und feuchtigkeitsspendend. Da hat sich Bioderma einige große Worte auf das Tübchen geschrieben und ich muss sagen, dass jedes einzelne davon gehalten wird.

Mein Favorit unter den Augencremes, die Clinique all about eyes rich, teilt sich nun den Thron mit dem Bioderma Sensibio Eye Gel.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Hautpflege-Skincare-Bioderma-Sensibio-Reihe-Sensibio-Eye-4

Ich mag es, wie leicht die Bioderma Sensibio Eye ist, die kann man ganz locker noch schnell auftragen, auch wenn die Wimperntusche schon sitzt und nicht wasserfest ist. Die ist sehr leicht, zieht schnell ein und hinterlässt dennoch ein tolles Hautgefühl. Gut durchfeuchtet, keine Spannungsgefühle mehr und reichhaltiger, als ich sie im ersten Moment eingeschätzt hätte, ist sie auch noch.

Das 15ml Tübchen des Bioderma Sensibio Eye Augenpflegegels kostet rund 12€, aber wie immer bei den 15ml Tübchen, man sollte es nicht unterschätzen, das reicht ewig.

Bioderma Sensibio Eau dermatologique

Ich kenne Wassersprays schon von Avene und La Roche Posay, allerdings finde ich das von Bioderma deutlich besser.

Ideal bei Hitzestau und Rötungen soll es sein und kühlend bei Juckreiz und allergischen Reaktionen wirken. Dem kann ich kaum noch etwas hinzufügen.

Meine Haut, ist wie eingangs erwähnt, momentan wirklich ein Desaster, es wechselt zwischen schrechlichen Spannungsgefühlen, Rötungen und allergisch anmutenden Anfällen (Hallo Neurodermitis). Auch das Hitzestauproblem ist mir nicht neu. Ich nutze eine Salbe mit Wirkstoff, die einem das Gefühl gibt die Haut würde um 20°C wärmer werden. Gar nicht wie ein Brennen, einfach nur heiß. Da ist das Spray eine wirklich willkommene Abkühlung, die sich zu dem auch einfach noch gut mit dieser Salbe verträgt.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Hautpflege-Skincare-Bioderma-Sensibio-Reihe-6

Auch auf meine Hände sprühe ich das Eau Dermatologique gern, bevor ich sie vor dem Schlafengehen mit einer dicken Schicht Handcreme einpacke.

150ml des Sprays kosten rund 8€.

Ansprüche erfüllt?

Absolut. Meine Ansprüche an Hautpflege sind relativ hoch, mit einem netten Verpackungsdesign und tollen Düften kriegt mich keine Firma. Mich überzeugt nur was drin ist und da hat Bioderma  eindeutig ins Schwarze getroffen.

Wie geht es euch und eurer Haut im Moment, seid ihr auch so geplagt wie ich? Kennt ihr Biodermaprodukte, wenn ja, was sind eure Favoriten?

* Pr-Sample

All Beauty Werbung

|Beauty| Artdeco Most Wanted Lip Palette Kiss Kiss Review*

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Artdeco-Lip-Palette-Most-Wanted-Kiss-Kiss-1

Lange habe ich gedacht, dass das Schlimmste was mir schminktechnisch passieren könnte, eine Lippenplatte wäre. Immer hatte ich diese Kinder-Schminkköfferchen vor Augen, in denen glitzernde Lidschatten, mies pigmentierte Blushes und Lippenstift in Herzchenform zu finden waren.

Dass das Ganze aber durchaus auch anders geht, hat mir Artdeco mit der Most Wanted Lip Palette in Kiss Kiss bewiesen.

Wie ich entschied der Palette eine Chance zu geben…

Wie gesagt, eigentlich sträuben sich bei mir die Nackenhaare, wenn ich an Lippnstift in Palettenform denke, obwohl das Ganze gar nicht so selten vorkommt, Lippenstfit in Paletten oder Döschen, das gibts bei Mac, bei Benni Durrer und auch viele andere Firmen bringen die Idee hier und da immer mal wieder auf den Markt.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Artdeco-Lip-Palette-Most-Wanted-Kiss-Kiss-3

Ich habe lange überlegt, ob die Palette es Wert wäre sie zu testen, und schlussendlich gab ich nach und dachte mir, dass man jeder Sache auch mal eine Chance geben muss…

Die Aufmachung der Palette…

Die Palette ist in einem schicken Dunkelrot gehalte und mit Blumenornamenten verziert. Um die eigentliche Verpackung, die eine Pappklappdose mit Magentverschluss ist, befindet sich eine Pappschachtel, die die Palette schützt, finde ich gut, denn das allein hält sicher schon viele Leute davon ab die Palette im Laden anzugrabbeln und die dicken Patschefinger in den Lippenstift zu piksen.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Artdeco-Lip-Palette-Most-Wanted-Kiss-Kiss-2

Die Farben der Kiss Kiss Lip Palette…

Die Most Wanted Lippen-Palette verführt mit sechs cremigen Farben von klassisch bis trendig, von verführerisch bis süß. Ob Femme fatale, trendiger Vamp oder Natural Beauty – in der Lippen Palette finden Sie die Farbe, die zu Ihrem Look passt.

Ich finde, dass das was Artdeco selbst über die Most Wanted Lip Palette in Kiss Kiss sagt trifft die Sache ganz gut. Es ist ein breites Farbspektrum in der Palette zu finden, bei dem man zumindest bei einer oder zwei Nuancen fündig werden sollte – je nach Anlass und Laune gibt es eher zarte oder etwas kräftigere Farbtöne von rot, über rosé bis hin zu einem koralligen Ton.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Artdeco-Lip-Palette-Most-Wanted-Kiss-Kiss-5

Der Auftrag der Farben klappt mit dem Pinsel ganz gut, aber wie immer, wird ein Palettenpinsel nicht unbedingt mein Favorit.

Ich hätte euch auch gern Lippenswatches gezeigt, allerdings sind meine Haut im Moment so garstig, winter- und prüfungsgeplagt, dass das einfach nicht schön ausgesehen hätte – daher hier nur einmal die Farben auf dem Arm.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Artdeco-Lip-Palette-Most-Wanted-Kiss-Kiss-6

heart, rose, flirt, smile, blush, love

  • heart: ein warmer Rotton, gut deckend
  • rose: ein küler Rottön, mit Glitterpartikeln, die aber kaum sichtbar sind
  • flirt: ein schöner Altrosaton, gut deckend
  • smile: ein sheerer Korallton
  • blush: ein Rosenholzton, gut deckend
  • love: ein sehr dunkler zwischen Pflaume und Burgunder, gut deckend

Ist das denn was für den Alltag?

Nein, absolut nicht. Ich würde nie eine ganze Palette mit mir herumschleppen und dann irgendwo mit dem Pinsel vor einem Spiegel meinen Lippenstift nachziehen. Aber ich glaube das ist auch absolut nicht das Ziel einer Lippenpalette.

Ich sehe die Artdeco Kiss Kiss Palette z.B. für mich ganz eindeutig beim nächsten Filmprojekt wo ich die Maske übernehme. 6 völlig unterschiedliche Farbtöne – damit kann mein ein sehr breites Spektrum an Mädels (und Jungs) bedienen und bei Bedarf mann man mischen. Für mich also ein perfekter Allrounder für solche Anlässe.

Aber auch privat kann man eine solche Palette gut nutzen. Sie macht sich gut auf der Kommode und zu Hause nutze ich zum Lippenstiftauftrag immer einen Pinsel, sodass es mit Palette sogar bequemer ist einen schönen Farbton auf die Lippen zu zaubern.

Bekommt die Artdeco Kiss Kiss Lippenpalette eine Empfehlung?

Artdeco hat früher zu meinen Lieblingsmarken gezählt, aber irgendwie hatte ich die letzten Jahre nie mehr die Gelegenheit mich von Artdeco überzeugen zu können, umso mehr freue ich mich jetzt, dass ich mal wieder ein Produkt dieser Marke in der Hand hatte und ich doch sehr angetan davon bin.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Artdeco-Lip-Palette-Most-Wanted-Kiss-Kiss-4

Dass Artdeco tolle Lippenprodukte machen kann, wissen wir alle seit den Dita von Teese Lip Laquers, aber dass sogar die Paletten überzeugen, damit hätte ich nicht gerechnet.

Wenn euch die Farben gefallen nehmt die 23€, die die Palette kostet, ruhig in die Hand und schnappt euch das Teil – ich freu mich drauf es in Zukunft zu nutzen.

Wie gefällt euch die Farbauswahl der Artdeco Palette? Und was haltet ihr generell von Lippenpaletten? Könntet ihr euch vorstellen eine solche Palette in eure Routine einzuabuen, oder seid ihr eher der LippenSTIFT-Typ?

* PR-Sample über den Blogger-Club

All Beauty Kooperation Werbung

|Beauty| Zarte Haut auch im Winter? Mit dem Braun Face Spa bestimmt…*

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Braun-Face-Spa-851-Review-5

Wie wäre es, wenn ein Beautygerät mehr als nur eine Sache kann, wenn es nicht nur lästige Härchen einfach wegzaubern würde (okay, ein ganz klein wenig ziepst es), sondern euch auch noch samtweiche Babyhaut bescheeren würde?

Das würde euch gefallen, dann hab ich hier die Ergänzung für euren Wunschzettel – den Braun Face Spa, der Gesichtsepilator und Reinigungsbürste in sich vereint.

Braun Face Spa 851

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Braun-Face-Spa-851-Review-3

Der Braun Face Spa 852 enthält neben dem schlanken Gerät an sich einen Epilieraufsatz, eine Schutzkappe für den Aufsatz und 3 Reinigungsbürsten in verschiedenen „Festigkeiten“ sowie einen Schwammaufsatz. Eine Tasche in der alles sicher verstaut werden kann ist selbstverständlich auch dabei.

Erster Eindruck vom Face Spa

Das Gerät an sich ist klein, handlich und leicht, was es für mich zu einem idealen Reisebegleiter macht. Ich besitze ein altes Model der Clarisonic Mia, die deutlich schwerer und unhandlicher ist als dieses Gerät. Hier also ein absoluter Pluspunkt, grade, wenn man viel unterwegs ist.

Der Epilieraufsatz wird durch eine farbige Kappe geschützt (es gibt verschiedene Editionen des Face Spas und damit auch verschiedenen Kappen Farben), die einen, wenn man das Gerät nicht kennt, vielleicht anfangs etwas grübeln lässt, worum es sich hier eigentlich handelt. Meine Freundin hat auch ein wenig schief geguckt, ls sie den Face Spa auf dem Tisch liege sah, war dann aber sehr schnell sehr angetan von der Idee.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Braun-Face-Spa-851-Review-2

Neben dem Epilieraufsatz liefert Braun zum Face Spa auch drei passende Bürstenköpfe, die für unterschiedliche Hautbedürfnisse geeignet sind. Die rosafarbene Bürste ist super weich un angenehm und für meine empfindliche Haut grade im Winter ganz fabelhaft geeignet (weicher als die Clarisonic Bürste für sensible Haut ist sie im Vergleich auch) . Die weiße Bürste für normale Haut muss noch ein wenig auf ihren Einsatz warten, aber die weiß-türkisfarbene Exfoliationsbürste nutze ich gern für meinen Decolte Bereich, wenn sich da ungewollte Pustelchen zeigen oder aber auch mal für die Schienbeine, wenn ich den großen Epilierer mit Bürstenkopf grade nicht zur Hand habe. Für meine empfindliche Gesichtshaut wäre sie mir allerdings nichts.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Braun-Face-Spa-851-Review-Bürstenaufsätze-1

Aber genau dazu hat man ja die Auswahl. Man kann die Bürstchen dann auch entsprechend als gemischtes Set oder als Set mit 2 Bürstchen einer Sorte nachkaufen.

Mit dem Schwamm habe ich, das muss ich zugeben, noch gar nicht gearbeitet. , vielleicht teste ich das nochmal mit Fundation aus, wenn meine Haut weniger rumzickt.

Anwendung des Braun Face Spas

Wie sicher schon klar geworden ist, gibt es zwei Anwendungsbereiche für den Braun Face Spa, zum einen um lästige kleine Härchen im Gesicht zu entfernen, zum anderen um die Haut porentief zu reinigen.

Zur Haarentfernung hatte ich gar keine besondere Erwartung, dass ich damit eine Pinzette nicht vollkommen ersetzen kann, war mir klar, alles andere erwartetet ich gespannt.

Der Epilator läuft in zwei Richtungen, was die Handhabung enorm vereinfacht, da ein umständliche Armeverrenken nicht nötig ist.

Ausgetestet habe ich den Face Spa an der Oberlippe und zwischen den Augenbrauen, wo er wirklich gut funktioniert. Natürlich ist das nicht ganz schmerzrei, aber das ist das Zupfen mit einer Pinzette oder das Wachsen auch nicht – von daher, absolut eine Alternative.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Braun-Face-Spa-851-Review-Tasche

Da die Reinigungsfunktion des Face Spa absolut schmerzfrei abläuft, ist das natürlich meine Favoritenfunktion. Mit der rosafarbenen Bürste und einem reizfreien Waschgel oder sogar einem Reinigungsöl (immernoch Topfavorit Balea), reinige ich mein Gesicht unter der Dusche.

Das Gerät ist batteriebetrieben und dadurch in der Dusche verwenbar, dass es wasserdicht ist, muss ich sicher nicht extra erläutern.

Grade zum Jahreszeitenwechsel, zu trockener Heizungsluft und einiger gesundheitlicher Probleme, habe ich es besonders gemerkt, dass meine Haut ein wenig mehr Aufmerksamkeit brauchte, in Form neuer Pflegeprodukte (ich bin so verliebt – die Produkte zeige ich bald noch) und einer vorsichtigen Reinigung.

Auf Grund dessen, dass die Bürste so absolut weich ist, könnte man denken, dass der Effekt zu gering wäre, aber das stimmt für mich und meine Haut definitiv nicht. Schon nach kurzer zeit konnte ich bemerken, dass die trockenen und schuppigen Stellen weniger wurden und die Haut insgesamt rosiger aussah.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Braun-Face-Spa-851-Review-Bürstenaufsätze-2

Kostenpunkt für das kleine Braun-Wunder

Wie immer findet man unterschiedliche Preise, beim Weihnachtsgeschenkedealer kostet der Braun Face Spa aktuell knapp 56€ in der Ausführung, die ich habe (Affiliate-Link). Es gibts aber auch Sets, mit etwas weniger Zubehör, da ist man schon mit 40€ dabei (Affiliate-Link).

Die Ersatzbürsten gibts für 8€-14€ je nach Ausführung.

Ist der Braun Face Spa als Weihnachtsgeschenk tauglich?

Also meine Freundin hat mir ganz dezent den hinweis gegeben, dass sie das Teil gern haben will (die Blogger haben doch so viel, da kann geteilt werden ne), insofern würde ich durchaus sagen, dass der Braun Face Spa ein tolles Geschenk sein kann (nicht unbedingt für Oma Gertrude, die viele Barthaare hat, aber sich dann vielleicht doch etwas auf den Schlips getreten fühlen würde bei dem geschenk), sofern ihr wisst, dass da jemand Wert auf eine schöne Haut und ein kleines bisschen Luxus im Alltag legt.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Braun-Face-Spa-851-Review-4

Wie gefällt euch die Idee Epilierer und Gesichtsreinigungsbürste in einem kleinen kompakten Gerät zu vereinen? Würdet ihr euch über den Face Spa unterm Tannenbaum freuen?

* PR-Sample

All Beauty

|Beauty| Aufgebraucht und Nachgekauft?

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Aufgebraucht-Nachgekauft-Balea-Urtekram-Paulas-Choice-Bioderma

Könnt ihr euch vorstellen, wie blöd es ist, wenn man sich über eine Woche lang mit einer dicken fetten Bindehautentzündung rumschlägt? Wenn man sich nicht schminken kann? Man ein Quasimodoauge hat und überhaupt alles ganz schrecklich schlimm ist? Und wie blöd es als Blogger ist, wenn man liebend gern über Beautykrams schreibt und sich dann aber nicht schminken kann?

Okay, vielleicht neige ich ein wenig dazu überzudramatisieren, aber ganz ehrlich, die letzte Woche war grauenhaft und ich bin so froh, dass die Bindehautenzündung überstanden scheint und ich mich hoffentlich in 3-4 Tagen wieder ganz normal bepinseln kann.

Bis dahin allerdings, müssen wir auf Beautypostings ohne Gesicht ausweichen – aber halb so schlimm, hab ich doch am Wochenende noch eine Tüte mit aufgebrauchten Beautyprodukten hinter der Arbeitszimmertür gefunden, von denen ich euch heut berichten will, ob sie YAY oder NAY Kandidaten sind.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Aufgebraucht-Nachgekauft-Urtekram-All-over-Wash

Urtekram Baby

Nachdem meine Kopfhaut mir einige Zeit mega viele Probleme bereitete, gejuckt hat, ich immer wieder mit extrem trockenen und schuppigen Stellen zu kämpfen hatte, wusste ich, dass ich endlich ein Shampoo brauche, das deutlich milder ist als die Herkömmlichen.

La Roche Posay Toleriane Waschgel

Ich habe euch hier schon inmal ausführlich über einige LRP Produkte berichtet und an meiner Meinung hat sich bisher nichts geändert. Das Waschgel fürs Gesicht ist nicht per se schlecht, allerdings ist es bei weitem nicht so mild formuliert, wie das bei einem Waschgel, dass für sehr empfindliche Haut gedacht ist, sein sollte. Daher kein Nachkauf in Sicht.

Garnier Fructis Oil Repair 3

Ich tue mich was Haarpflege angeht sehr schwer, aber diese Haarkur habe ich schon mehrfach nachgekauft. Zum einen mag ich, wie gut sie sich verteilen lässt und zum anderen mag ich, wie meine Haare nach der Anwendung glänzen und, dass sie sich so gut kämmen lassen. Das Fructis ganz gut riecht kommt obendrauf.

Paulas Choice Skin Perfecting 2% BHA Liquid

Ich liebe Paulas Choice Produkte und grade die Peelins sind, wenn man dran bleibt und die unter Umständen auftretende Umstellungsverschlechterung der Haut erst einmal hinter sich gelassen hat, dann tut man mit den peelings auf jeden Fall etwas großartiges für die Haut.

BHA hilft gegen Unreinheiten, da es tief in die Poren eindringen kann und alles was da nicht unbedingt rein soll, rausspült und somit Bakterien kum noch eine Chance haben Pickel zu verursachen.

Ich habe bereits ein anderes BHA Produkt von PC nachgekauft.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Aufgebraucht-Nachgekauft-Clinique-Take-The-Day-Off-Makeup-Remover

Clinique Take the Day off Makeup Remover

Der Makeup Entferner von Clinuque ist absolut spitze, keine Frage, aber der preis von rund 15€ ist für ein täglich verwendetes Produkt doch ziemlich hoch, weswegen ich ihn wohl nicht nachkaufen werde. Ich erkenne keinen großen Unterschied zum zweiphasigen Maybelline Entferner und der kostet nur rund ein Fünftel.

Catherine Soft Remover

Diese Becherchen mit Schwamm zum Nägel ablackieren kennt mittlerweile wohl jede Frau. Dieses produkt habe ich irgendwann mal als PR Sample bekommen und es stand lange ungeachtet im Schrank, bis es eben mal schnell gehen musste. Der Nagellackentferner funktiniert wirklich prima und selbst Glitzerlacke werden anständig entfernt, ohne, dass man dafür ewig Zeit investieren müsste.

Und obwohl ich sehr zufrieden mit dem Produkt bin, würde ich es nicht nachkaufen. Catherine ist nicht ganz günstig und auch nicht so leicht zu bekommen wie ein äquivalentes Baleaprodukt, weswegen ich ohl eher bei der Drogerievariante bleibe.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Aufgebraucht-Nachgekauft-Jade-Maybelline-Fit-me-Concealer-110

Jade Maybelline Fit ME Concealer 110

Der Concealer, der für mich das absolut beste Preis-Leistungsverhältnis bietet. Er deckt super gut ab, verschmilzt toll mit der Haut, harmoniert was die Farbe betrifft auch super und ist einfach perfekt. Für Knapp 5€ komme ich hier ein gutes halbes Jahr hin. Ich finde da kann man wirklich nicht meckern und ich habe auch schon den nächsten Concealer im Schminktäschchen.

Lavera schützende Handcreme

Hier gebe ich zu, dass ich auf halber Strecke versagt habe. Erstens hat mich die Wirkung nicht überzeugen können und zweitens ist der Geruch für mich ganz schrecklich. Eigentlich mag ich Orangenduft, aber irgendwie komm ich mit diesem hier überhaupt nicht klar. Leider ein häufig auftretendes Problem bei mir und Naturkosmetik.

Balea Duschschaum fresh & Fruity

Ganz im Gegensatz zur Lavera Handcreme, fand ich den Duft dieses Duschschaumes umwerfend. Die Textur kann zwar nicht mit den Duschschäumen von z.B. Rituals mithalten (die sind deutlich fester und dadurch irgendwie cremiger) aber der Geruch, da bekomm ich gleich Herzchenaugen. Wenn sogar der Mann fragt, ob man den Schaum mal wieder kaufen kann, dann hat Balea einfach alles richtig gemacht.

Die Pflegewirkung ist übrigens nicht wirklich vorhanden, aber dafür hab ich fabelhafte Bodylotions.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Aufgebraucht-Nachgekauft-Bioderma-Sensibio

Bioderma Sensibio H2O

Viel kopiert doch unerreicht ist das Bioderma Sensibio meiner Meinung nach. Kein Abschminkwässerchen habe ich bisher so gut vertragen wie das Bioderma Produkt und ich würde trotz des nicht allzu kleinen Preises immer wieder dazu greifen

Clinique Bottom Lash Mascara

Die kleine Minimascara sieht erstmal ziemlich unspektakulär aus, aber das ist sie ganz und gar nicht, denn kein Bürstchen hat meine unteren Wimpern bisher so präzise und schön und vor allem ohne Rumschmiererei trennen können wie diese Mascara.

Garnier Minerals Deo

Seit Monaten mein favorisiertes Deo, zwar in dieser Variante nicht ganz frei von Parfum, aber das ist mir relative schnuppe, denn es ist für mich persönlich das verlässlichste Deo, das ich bisher getestet habe und glaubt mir, das waren doch schon einige.

Welche Produkte habt ihr in der letzten Zeit aufgebraucht und was waren eure Favoriten? Kennt ihr eines meiner aufgebrauchten Produkte?

All Beauty Kooperation

|Beauty| Clarins Essentials Palette 2016 Make-up

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Clarins-The-Essentials-Palette-Holiday-Collection-2016-Make-up-42

Ich habe euch als ich euch die Clarins Essentials Palette 2016 aus der diesjährigen Holidaycollection gezeigt habe versprochen, dass es auch noch ein Augen Make-up dazu geben wird. Ganz so zeitnah wie versprochen ist es leider nicht geworden, aber hier kommt es jetzt.

Ich muss übrigens grade eine Bindehautentzündung (oder aber die AUgengrippe, wer weiß das schon :D) auskurieren, also ist die nächsten Tage wieder nichts mit Schminken – voll gemein, dabei habe ich mir grude erst *hmpf*hust*pfünf*hust* Make Up Revolution Paletten gekauft, als es zum Black Friday bei Rossmann 40% auf Augen Make-up Produkte gab.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Clarins-The-Essentials-Palette-Holiday-Collection-2016-Make-up-1

Aber egal, erstmal hier der Look mit der fabelhaften Winterpalette von Clarins. Alle wichtigen Infos zu der Palette findet ihr im Reviewposting. Aber hier noch ein paar Eckdaten in aller Kürze. Die Palette enthält 10 Lidschatten und einen Pinsel für knapp 50€.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Clarins-The-Essentials-Palette-Holiday-Collection-2016-Make-up-5

Das Farbspektrum ist besonders toll für Alltagslooks geeignet, durch einige Lidschatten die etwas glitzriger sind, lassen sich jedoch auch tolle Abendmake-ups schminken. Die Farbrange liegt irgendwo im Rosenholzbereich, einige Rosatöne, einige Neutralfarben und ganz viel winterlicher Schimmer. Eine sehr hübsche Palette auf jeden Fall, die ich mir super als Weihnachtsgeschenk vorstellen könnte, grade für Mädels, die vielleicht noch nicht so ein riesiges Arsenal an Lidschatten haben, wie es bei mir ganz persönlich der Fall ist.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Clarins-The-Essentials-Palette-Holiday-Collection-2016-Make-up-2

Für das Make-up habe ich wie immer als erstes eine Base aufgetragen, hier die Urban Decay Primer Potion und dann meine Augenbrauen mit dem Catrice Eyebrow Set in Form gemalt. Danach habe ich einen der hellen Töne (4. von links) auf das bewegliche Lid aufgetragen und einen nur ganz minimal und schön schimmernden hautfarbenen Ton (1. von links) unter den Brauenbogen gegeben.

Mit dem warmen, rötlich schimmernden Ton (3. von rechts) habe ich die äußeren Augenwinkel ausschattiert um dann mit dem Schwarzton (1. von rechts) noch ein wenig Tiefe einzubringen.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Clarins-The-Essentials-Palette-Holiday-Collection-2016-Make-up-3

Dieser Look ist für mich ein Signature Look. In den letzten Monaten trage gern eher softe Make-ups wie dieses und grade die Farben die leicht in den Rosenholfbereich gehen, haben es mir besonders angetan.

Wie gefällt euch der Look den ich mit der Clarins Essentials Palette gezaubert habe? Was ist euer Signature Look?

All Beauty Fitness Food Kooperation Lifestyle

|Lifestyle| Überraschung mit fem.box*

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-fem.box-fembox-Fernanda-Brandao-Logo

Ich habe ein wenig überlegt in welche Kategorie ich diesen Artikel einordnen soll, ein bisschen Beauty ist ja schon dabei, aber die fem.box will sich doch deutlich von ihren großen Schwestern, der Pinkbox und der Brigittebox abheben.

Sie vereint nicht nur Beautyprodukte, sondern auch Wellnessprodukte, deckt einen größeren B ereich ab und macht damit auch ein bisschen mehr Spaß wenn ihr mich fragt.

Zusammen mit dem fem.box Team arbeitet das Allroundtalent Fernanda Brandao an der Kombination der Produkte, die es in die neue Überraschungsbox schaffen.

Wie sieht sie aus, die Box?

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-fem.box-fembox-Fernanda-Brandao-header

Die fem.box ist deutlich größer als die Pinkbox oder auch die Glossybox, aber bei dem Inhalt erklärt sich das dann spätestens.

Das Design gefällt mir unglaublich gut, mal kein pink, kein rosa und trotzdem macht die fem.box ihrem Namen alle Ehre, denn sie ist trotz fehlenden Rosatönen definitiv als Box für die Damenwelt zu identifizieren.

Was ist drin?

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-fem.box-fembox-Fernanda-Brandao-Inhalt-HErbal-Essences-M.Asam-Koziol-Kulau-Demakeup

In jeder Box befinden sich 6 Produkte aus dem Beauty- und Wellnessbereich, in der Starterbox gab es zusätzlich ein 7. Produkt, ein sehr niedliches Armband von Paul Hewitt, im Marinestyle. Das Armband kostet rund 30€ und ist wirklich gut verarbeitet. Ich habe ein rosafarbenes erwischt und das passt zu mir mit meiner Rosavorliebe natürlich perfekt.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-fem.box-fembox-Fernanda-Brandao-Paul-Hewitt

Kozial Wattepadspender & Demakup Wattepads

Auf den ersten Blick habe ich mich gefragt, was Wattepads in solch einer Box zu tun haben, aber die Frage ließ sich natürlich sehr schnell klären, als ich einen durchsichtigen Watteepadspender von Kozial auspackte. Mattiert und durchsichtig mit einem kleinen weißen Vögelchen, das ist der Koziol Wattepadspender. Ich finde ihn ganz niedlich und habe ihn schon in meinem WG-Zimmer stationiert, denn praktisch ist es natürlich definitiv, wenn man die Pads nicht erst aus der Packung fummeln muss. Normalerweise kostet der Spender 22,45€.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-fem.box-fembox-Fernanda-Brandao-Demakup-Kozial-Wattepadspender

Die Demakup Pads waren lange meine Favoriten, sind mit knapp 1,60€ als absolutes Verbrauchsprodukt allerdings nicht all zu günstig, weswegen ich mir funktinierende Alternativen gesucht habe. Dennoch freue ich mich mal wieder die richtig guten Pads zu nutzen.

Herbal EssencesBoxen Clearly Naked Daily Clean Shampoo

Früher habe ich die Herbal Essences Shampoos auf Grund ihrer tollen Gerüchte geliebt, seit das Design so radikal geändert wurde, habe ich allerdings keines mehr genutzt.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-fem.box-fembox-Fernanda-Brandao-Herbal-Essence-Clearly-Naked-Shampoo

Das Shampoo kommt ohne Silikone und Parabene aus, was für mich allerdings eher unwichtig ist, denn meine persönlichen Prioritäten bei Shampoo liegen eher bei milden Tensiden und reizfreien Duftstoffen. Das kann das Shampoo leider nicht leisten, ich denke, dass ich es dennoch mal probieren werde. Die Kosten liegen bei 2,30€.

Kulau Bio Kokoswasser

Ich gebe zu, ich bin kein großer Fan von Kokoswasser, ich mag auch den Geruch nicht und der Geschmack von Kokos nun ja. Dennoch finde ich das Produkt in der Box absolut passend, denn es gehört für mich definitiv in den Wellnes- und Lifestyle Bereich.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-fem.box-fembox-Fernanda-Brandao-Kulau-Coconutwater-Renew

Außerdem finde ich es gut, dass Bio-Qualität gewählt wurde, das unterstreicht noch einmal, wofür diese Box stehen will. Mit 2,49€ ist das Wässerchen absolut kein Schnäpchen, aber gerechtfertigt ist das wohl für Bio-Qualität.

M.Asam Aqua Intense Supreme Hyaluron Cream

50ml dieser Creme kosten 24,75€, was noch lange nicht die Obergrenze der Hautcremes ist, aber doch schon deutlich teurer als eine Creme aus der Drogerie zum Beispiel.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-fem.box-fembox-Fernanda-Brandao-M-Asam-Aqua-Intense

Von den Inhaltsstoffen her finde ich sie ganz gut, lediglich ganz hinten auf der INCI Liste findet sich ein bisschen Alkohol. Auf reizende Duftstoffe wurde glücklicherweise verzichtet, weswegen ich die Creme sicher richtig testen werde, sobald meine aktuelle Creme aufgebraucht ist.

Womens Best Protein Pralinen Schokolade

Die Pckung Pralinen kostet ca. 2,40€ für 80g, was ich durchaus gerechtfertigt finde, schaut man auf Proteinriegel oder Ähnliches kommt man ganz schnell auf höhere Summen.

Was das Geschmackserlebnis angeht muss ich leider sagen, dass ich nicht begeistert war. Ich mag Proteinprodukte generell eher selten, weswegen ich vielleicht nicht der Ideale Maßstab bin. Aber proteinprodukttypisch ist die Pralinenmasse ziemlich zäh und ich empfinde das Kaufgefühl als eher unangenehm.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-fem.box-fembox-Fernanda-Brandao-Womens-Best-Protein-Pralinen-Schokolade

Prinzipiell empfinde ich das Produkt trotzdem als ins Konzept passend, auch wenn es meinen persönlichen Geschmack nicht ganz getroffen hat.

doyoursports BlackCat Double-Faszienball

Ich liebe meine Blackroll und habe schon lange auf diese Art der Faszienrollen geschielt und umso mehr freue ich mich natürlich nun, dass ein doppelter Faszien ball in der Box war.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-fem.box-fembox-Fernanda-Brandao-doyoursports-black-cat-double-Faszienball

Ich möchte generell noch einmal was zu meinen Erfahrungen mit dem Faszientrainer schreiben, aber so viel kann ich sagen – ich liebe dieses Teil.

Mit 12,99€ ist es auch für Unerfahrene eine investition, die sich meienr Meinung nach lohnt.

Lohnt sich die fem.box?

Die fem.box kostet 19,95€ im Monat und der Versand ist natürlich inklusive und ich finde sie wirklich spannend.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-fem.box-fembox-Fernanda-Brandao-Box

Ich persönlich erwarte von einer Überraschungsbox nicht, dass mich jedes Produkt absolut vom Hocker reißt, aber insgesamt muss mir die Kombination der Box gefallen und das ist hier definitiv der Fall. Das Verhältnis von Beauty- zu Wellnessprodukten ist meines Erwachtens nach sehr gut gelungen und mindestens die Hälfte der Produkte gefällt mir richtig gut. Ganz klarer Favorit ist der Faszienball, aber auch über den Wattepadspender habe ich mich unheimlich gefreut.

Wie gefällt euch das Konzept der fem.box? Würdet ihr eine fem.box bestellen? Welches wäre euer Highlightprodukt?

*PR-Sample

All Beauty Kooperation

|Beauty| Clarins Essentials Palette 2016* Review & Swatches

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Clarins-The-Essentials-Palette-Holiday-Collection-2016-1

Freut ihr euch genauso wie ich auf die kommende Weihnachtssaison? Ich liebe Weihnachten mit allem, was dazu gehört. Es gibt nichts Besseres als Weihnachtsplätzchen, die liebste Weihnachts-CD und Weihnachtsduft der in der Luft liegt.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Clarins-The-Essentials-Palette-Holiday-Collection-2016-4

Ach ja, außerdem nicht zu vernachlässigen sind natürlich die jährlichen Weihnachtskollektionen der Beautybrands. Einige ganz klassisch andere etwa farbenfroher – auch Clarins bringt dieses Jahr wieder eine Holidaypalette auf den Markt und ich freue mich sehr, dass ich sie mein Eigen nennen darf und testen kann.

Die Palette ist eine Palette die mich was das Farbspektrum betrifft ein wenig an die Urban Decay Naked 3 erinnert, sanfte Rosétöne, milde Braunnuancen und dunkle Töne zum Schattieren.

Die Verpackung

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Clarins-The-Essentials-Palette-Holiday-Collection-2016-2

Clarins schafft es meistens mich mit den Verpackungen zu überzeugen. Bei der Holidaykollektion wurde eine dunkelbraune Pappverpackung mit goldenem floralem Muster gewählt, was wirklich sehr hübsch aussieht. Leider befürchte ich, dass die Palette schnell nicht mehr so schön aussehen wird, da Pappverpackungen nicht allzu stabil sind. Hier hätte ich eine Kunststoffverpackung eindeutig vorgezogen, auch wenn mir das gewählte Design an sich wirklich gut gefällt.

Die Farbpalette

Schon weiter oben habe ich angerissen, dass die Palette eine tolle Farbzusammenstellung hat, die ich sehr alltagstauglich finde. Egal ob eher softes Tagesmakeup oder ein bisschen mehr Dramatik, die Palette macht alles mit.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Clarins-The-Essentials-Palette-Holiday-Collection-2016-3

Es gibt matte Farben, alle sehr gut pigmentiert und gut zu verblenden, dann einige mit gröberer Textur, die ein wenig tricky zu verarbeiten sind, aber mit einer guten Base ist auch das völlig unproblematisch. Einige Farben mit Satinschimmer sind ebenfalls enthalten, diese sind sehr unkompliziert und lassen sich super verarbeiten.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Clarins-The-Essentials-Palette-Holiday-Collection-2016-Swatch-1 Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Clarins-The-Essentials-Palette-Holiday-Collection-2016-Swatch-2

Durch die verschiedenen Texturen der Lidschatten ist es möglich die Looks noch unterschiedlicher zu gestalten. Egal ob man Lust auf glanzvolle Auftritte oder eher gedeckte Farbkombis hat, alles ist möglich.

Die Haltbarkeit ist so wie ich es von Clarins gewohnt bin. Mit einer guten Base (momentan bei mir die Urban Decay Primer Potion) hält alles stundenlang an Ort und Stelle. Lediglich einige der Glitzerpartikel machen sich über die Zeit ein wenig selbstständig und wandern. Aber das hängt wieder zu einem guten Teil an der verwendeten Base.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Clarins-The-Essentials-Palette-Holiday-Collection-2016-5

Der Palette liegt auch eine Folie mit Schminkbeispielen bei, die grade für Anfänger sicher sehr hilfreich ist.

Ein Make-up mit der Palette gibts am Wochenende =)

Weinachtsgeschenktauglichkeit?

Absolut gegeben würde ich sagen. Die Palette ist wirklich toll, hat ein fantastisches Farbspektrum, dass ziemlich vielen Frauen stehen dürfte und ist somit ein echter Allrounder, egal ob zu Hause auf dem Schminktisch oder auf Reisen, mit der Palette macht man auf jeden Fall nichts verkehrt.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Clarins-The-Essentials-Palette-Holiday-Collection-2016-Swatch-3

Die Palette beinhaltet 10 Farben und kostet ca. 50€, was ich für diese Palette absolut gerechtfertigt finde, denn die Farbzusammenstellung ist absolut fabelhaft und bis auf einen Lidschatten, dessen Glitter etwas tricky ist, bekommt man hier eine tolle Qualität geboten.

Wie gefällt euch das Weihnachtsdesign von Clarins?

* PR-Sample

Diese Seite verwendet Cookies (siehe Datenschutzerklärung) um Anzeigen zu personalisieren und Datenströme zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close