All Food Lifestyle Others

|Berlin|Gutes Essen – immer eine fantastische Idee…

Eine große Portion Mut, eine Prise Idealismus, die Vorliebe für gutes und gesundes Essen, eine Hand voll Verständnis für die Bedürfnisse anderer – all das haben Katharina und Carolin in einen Topf geworden und was ganz Fabelhaftes daraus gezaubert…

LOKALBESTELLT

Was das ist? Ein Herzensprojekt (aka Food-Start-up), wenn ihr mich fragt. Entstanden aus der Liebe zu gutem Essen, einem Herz für regionale Erzeugnisse und deren Produzenten und dem Willen, zu zeigen, was saisonal ist und was man wann auf seinem Teller finden kann.

LOKALBESTELLT steckt noch in den Kinderschuhen. Mit einer Crowdfunding Campagne wollen Carolin und Katharina noch die fehlenden Dinge finanzieren, damit demnächst frisches, saisonales und vor allem regionales Essen den Weg auf die Mittagstische der Berliner findet. Vorerst in Charlottenburg, Moabit und Mitte – ich hoffe ja insgeheim, dass Tempelhof auch irgendwann dazu kommt.

Brote, Salate und Snacks, sollen ab Herbst auf den Tisch kommen, alles mit viel Liebe selbst hergestellt. Recycelbare Verpackungen und Lieferung per Fahrrad kommen oben drauf – Umweltbewusstsein wird bei den beiden Mädels ganz groß geschrieben, genauso, wie Transparenz. Ihre frischen Waren werden mehrmals wöchentlich auf dem Markt gekauft, die Produzenten und Anbieter kennen die beiden persönlich. Über die Socialmediakanäle (Instagram, Facebook) kann man sich immer über die aktuellen Produkte und Neuigkeiten informieren lassen.

Ich selbst weiß, wie schwierig es ist mittags ordentlich zu essen. Muss eine Arbeit fertig werden oder liegen grade wieder Ommas alte Zähne auf meinem Platz, dann vergesse ich das Mittagessen schnell mal, oder nehme dankend das Angebot des Kollegen an, der schnell einen Burger oder eine Currywurst holt. Dass das nicht unbedingt gesund ist, dass muss ich niemandem extra erklären schätze ich.

Umso erfreuter war ich, als ich über LOKALBESTELLT gelesen habe – nach einem kurzen Austausch mit Katharina war auch der Termin für ein Testessen ganz schnell ausgemacht.

LOKALBESTELLT3

Am Samstag also bekam ich einen tollen frischen Salat aus Kopfsalat, Tomate, lila Mohrübchen und mit einem fantastischen Dressing, ein Brot mit Zucchinihutney und eine mit Büffelricotta gefüllte Zucchiniblüte geliefert.

Ich würde gern sagen, dass der Salat Mir gut geschmeckt hat, allerdings habe ich nur zwei  kleine Gabeln abbekommen, den Rest hat der Herzensmann sich schmecken lassen, aber das spricht schon für sich. Dafür waren Brot und Käse ganz mein und ich würde das wohl jeden Mittag essen können.

Ich war wirklich schwer begeistert vom Essen und das, obwohl ich ziemlich mäkelig bin.

LOKALBESTELLT1

Achso – kennt ihr das, wenn jemand richtig vor Begeisterung sprüht? So war Katharina am Samstag und das macht dieses Projekt für mich persönlich umso unterstützenswerter. Menschen mit Idealen und Zielen, die Mut haben – ich finde das fantastisch…

Und weil ich so begeistert war und bin, möchte ich euch ans Herz legen, LOKLBESTELLT einmal näher anzusehen und vielleicht sogar mit einem kleinen Beitrag zu unterstützen.

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Natalie
    5. September 2015 at 18:18

    Mhhh auf das hätte ich nun auch Lust! Das Crowdfunding Projekt von den Beiden klingt auch klasse! Hoffentlich klappt das :)

    Liebste Grüße,
    Natalie

  • Leave a Reply

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

    Diese Seite verwendet Cookies (siehe Datenschutzerklärung) um Anzeigen zu personalisieren und Datenströme zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Datenschutzerklärung

    The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

    Close