All Beauty Events

|Beauty| Von der, die die UDPP vom Thron stieß und einem netten Bloggerabend*

Dr. Pierre Ricaud Products

Zu erst war es die Artdeco Base, dann folgte ein kurzes Intermezzo mit Sanssouci, dann wieder Artdeco. Clarins danach, wieder gefolgt von Artdeco, bis ich dann doch einmal die legendäre Urbay Decay Primer Potion testete. Alles tolle Lidschattengrundierungen, alle mit ihrer Berechtigung und alle würde ich sofort wieder kaufen. Und doch hat es ein Produkt, welches ich absolut nie auf dem Schirm hatte, geschafft, meine momentane Lieblingsbase zu werden (die Urbay Decay Base steht nun wieder hinten an).

Dr. Pierre Ricaud Les Perfecteurs Glättende Lidschattengrundierung

Dr. Pierre Ricaud - Les Perfecteurs - Base Paupières

Die Base kommt in einer kleinen 7ml Tube daher und kostet aktuell 7€ . Damit ist sie mit Sicherheit einer der Preis-Leistungs-Sieger, wenn es um Lidschattenbases geht.

Dr. Pierre Ricaud sagt zur Base Folgendes:

Diese helle, gelbliche Basis glättet die Augenlider und kaschiert Rötungen und Unregelmäßigkeiten durch die Konzentration der Pigmente. Sie beseitigt Anzeichen von Müdigkeit, verjüngt den Blick und fixiert das Make-up. Sie erhellt den Blick durch eine natürliche, für alle Hauttöne passende Nuance. Die weiche, leichte und sehr feine Textur macht die Augenlider samtig-zart.

In der Tat finde ich diese Beschreibung sehr passend. Die Textur ist sehr weich und flüssiger als meine bisherigen Bases. Das heißt allerdings nicht, dass sie einem vom Finger läuft. Die Konsistenz ist für mich gradezu perfekt, denn das Verteilen auf dem Lid klappt so super einfach.

Dr. Pierre Ricaud - Les Perfecteurs - Base Paupières - Swatch

Die leichte gelbliche Färbung sorgt bei mir für eine ebenmäßigere Farbe der Lider, was ich an einer guten Base sehr schätze. Ich kann natürlich nicht beurteilen, wie es sich bei z.B. sehr dunklen Hauttypen verhält, aber für meinen Hautton passt sie perfekt.

Die Lidschatten werden nicht mega intensiviert, aber ich nutze mittlerweile sowieso nur noch Lidschatten, mit deren Pigmentierung ich auch ohne Base zufrieden bin. Alles Andere ist für mich zu viel Aufwand.

Dr. Pierre Ricaud - Les Perfecteurs - Base Paupières - Swatch

Die Haltbarkeit der Lidschatten wird deutlich erhöht, bei mir halten die Lidschatten in Verbindung mit der Dr. Pierre Ricaud Base den ganzen Tag, ohne dass die Farben verblassen. Außerdem lassen sich die Lidschatten gut auf der Base verblenden, was ic grade in Eile aam Morgen besonders wichtig finde.

Fazit:

Diese Base ist für mich ein wirklicher Volltreffer. Sie überzeugt mich in allen für mich relevanten Punkten wie Haltbarkeit, Ausgleich der Lidfarbe und Handling.

Solltet ihr Interesse an der Base haben, so findet ihr sie im Dr. Pierre Ricaud Onlineshop. In Deutschland sind die Produkte momentan nur so erhältlich, in Frankreich gibt es allerdings richtige Salon, in denen man alle Produkte kaufen kann.

Und nun würde ich gern noch ein paar Worte zum Beautyabend, der am 15.09. in der Kunztschule in der Nähe des Checkpoint Charlie in Berlin stattfand.

Die Einladung kam für mich sehr überraschend und nach einigem Ärger mit dem Paketdienstleister, mitsamt einer kleinen Auswahl an Dr. Pierre Ricaud Lieblingsprodukten.

Der Abend startete mit einem kleinen Sektempfang und es gab wirklich sehr schön anzusehende Häppchen, durch die sich wild probiert wurde.

Dr. Pierre Ricaud Event Dr. Pierre Ricaud

Die Marke Dr.Pierre Ricaud wurde uns in einer kleinen Präsentation vorgestellt, ebenso wie die momentan wichtigen Ereignisse. Unser Schulwissen in Sachen Zellerneuerung wurde aufgefrischt und das System der Renaissance Nuit Serie erklärt. Ganz neu ist, dass die Zellen nicht nur zur Erneuerung angeregt werden, sondern vorher repariert werden, damit keine „Fehler“ in der neu gebildeten Haut entstehen. Ich finde die Idee dahinter sehr spannend und freue mich diesen Einblick in die Produkte von Dr. Pierre Ricaud gewonnen zu haben. Insgesamt kann man sagen, dass der Fokus von Dr. Pierre Ricaud wohl auf einem etwas älteren Publikum liegt, da Anti Aging bei vielen produkten im Vordergrund steht.

Nach der Präsentation, die von der Chefin der Produktentwicklung gehalten wurde (ich war furchtbar positiv überrascht, wie viel Französisch ich noch verstanden habe, die Dolmetscherin hätte ich persönlich gar nicht gebraucht), gab es Zeit um sich das Produktsortiment in Ruhe anzuschauen und sich von Mitarbeiterinnen beraten zu lassen. Traten Fragen auf, wurden diese beantwortet und machnmal sogar noch andere Mitarbeiterinnen hinzugerufen um  noch mehr Hintergründe erklären zu können.

Dr. Pierre Ricaud Team

So war für mich z.B. die Frage nach Produkten mit Sonneschutz wichtig, die mir eingehend von der leitenden Produktentwicklerin beantwortet wurde. Dass Meinungen hier sehr unterschiedlich ausfallen ist natürlich klar. Ich fand es sehr schön, auch einmal einen völlig anderen als meinen persönlichen Standpunkt zu dem Thema zu hören, bzw. das Für und Wider abzuwägen.

Dr. Pierre Ricaud - dekorative Kosmetik

Die Möglichkeit mich schminken zu lassen, habe ich leider gar nicht mehr wahrnehmen können, gern hätte ich noch ein wenig mit den dekorativen Produkten der Marke beschäftigt, aber wie das manchmal so ist, wenn man andere Bloggermädels trifft, habe ich mich ziemlich festgequatscht und eh ich es mir versah, wurden auch schon langsam die ersten Stühle zusammengeräumt.

Nicht, dass extrem zeitig Schluss gewesen wäre mit der Veranstaltung, aber gern hätte ich noch ein wenig länger mit den Mädels gequatscht und vor allem noch die Dekorativen durchprobiert 😀

Leider bekomme ich nicht alle anwesenden Mädels zusammen, aber hier eine kleine Auswahl an Mädels, die auch dabei waren:

An dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön an das Team von Dr. Pierre Ricaud für den Beautyabend und vor allem für das Vorabpäckchen und die reich gefüllte Goodiebag.

Dr. Pierre Ricaud - Goodiebag Dr. Pierre Ricaud - Ongles Parfait- Rose poudré -Cerise noire

Kennt ihr die Marke Dr. Pierre Ricaud? Stört es euch, wenn man Produkte nur online beziehen kann?

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Hella
    30. September 2015 at 0:24

    Wow, das ist ja ein wirklich ausführlicher Bericht geworden! Die Base muss ich mir noch mal genauer anschauen. Bis jetzt – ich bin noch nicht zum vollständigen Test der Cremes vorgestoßen – ist der dunkel Rote Nagellack mein Favorit des Abends gewesen 😉

    … Das mit den Outfitbildern ist vorgemerkt!!

    Liebe Grüße
    Hella von http://www.advance-your-style.de

  • Leave a Reply

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

    Diese Seite verwendet Cookies (siehe Datenschutzerklärung) um Anzeigen zu personalisieren und Datenströme zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Datenschutzerklärung

    The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

    Close