All Beauty

|Beauty| My little Box – Home Edition

My Little Box, Beautybox, Abobox, Lifestyle Box, Überraschung, MLB

Kennt ihr das? Man ist mir der alten nicht so ganz zufrieden, es passt einfach nicht richtig, zu oft wurde man enttäuscht, zu oft hat man nicht bekommen, was man sich gewünscht hätte…

So ging es mir mit meinem letzten Beautyboxen Abo – und dann, dann kam Hella mit einer My little Box um die Ecke, mit einer für Julia von Floral Heart und einer für mich. Was Julia zur Box sagt findet ihr auch hier bei Madison Coco.

Ich war wirklich riesig gespannt, habe ich doch hier und hier bei Stephi schon über die beiden letzten Aufgaben der Box gelesen und mich ein wenig verliebt in das, was da geboten wird.

Noch eine Beautybox?

Nicht ganz, ich würde sie nicht als reine Beautybox bezeichnen, denn sie enthält auch Interiorprodukte, was ich aber toll finde – ich würde vielleicht sagen eine well-beeing Box, die alles beinhaltet, was es für ein schönes Zuhause braucht.

My Little Box, Beautybox, Überraschungsbox, Boxenabo, Lifestylebox

„Jeden Monat eine Box voller Überraschungen“ ist das Motto der My little Box und wenn ich die letzten 4 Boxen so anschaue, hat das TEam, dass die Kombinationen erarbeitet wirklich einen fantastischen Job gemacht – von allem, egal ob Beauty, Lifestyle oder Accesoires ist etwas enthalten.

Eine Box kostet 17,50€ und man kann sie einzeln oder im 3-, 6-, oder 12-Monatsabo kaufen.

Und was war jetzt in der Home Edition drin?

So viele tolle Sachen, dass ich gar nicht weiß, mit welcher ich anfangen soll. Vielleicht einfach mit dem, was ich als erstes entdeckt habe?

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-My-little-Box-Home-Edition-4

Dann war das ein hübscher hellblauer Bilderrahmen mit einem wendbaren Bild. Mir kommt das kleine Kunstwerk absolut gelegen, denn ich habe vor kurzem eine kleine Gallerywall über meinem Schreibtisch angebracht und da wird sich sicher auch noch ein Platz für diese kleine Kostbarkeit finden lassen. Der Preis des Bildes liegt bei 8€€.

Als nächstes konnte ich einen farblich perfekt zum Rahmen passenden Kissenbezug aus der Box zaubern, der das Farbkonzept der Box zu 100% wiedergibt. Jetzt muss ich mal zusehen, wo ich ein Kissen in den passenden Maßen herbekomme, damit der schicke Bezug demnächst mein Arbeitszimmer verschönern kann (große Umbauten in Planung – mal schauen wann es damit was  wird). Der Bezug würde normalerweise 14€ kosten.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-My-little-Box-Home-Edition-7

Die Baïja Crème Festin Royal wäre eigentlich kein Kandidat für meine Hautpflege, da sie Duftstoffe enthält, die ich sonst tunlichst vermeide. Aber ehrlich, ich habe noch NIE in meinem Leben eine Bodylotion mit so fantastischen Geruch erlebt. Die Packung verrät, dass es sich dabei um miel caramélisé handelt, also karamellisiertem Honig. Ich würde das Zeug löffeln, wenn ich nicht wüsste, dass es ein Hautpflegeprodukt ist. Der Wert des kleinen Tigelchens beträgt ca. 10,75€ und ich werde mich ernsthaft umschauen müssen, wo man Nachschub ordern kann.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-My-little-Box-Home-Edition-8

Das nächste Produkt, welches ich aus dem Beutelchen holen konnte war ein Masken-Peeling Kombiprodukt von noxidoxi. Viel genialer als das Produkt selbst ist übrigens die Beschreibung die das Team der MlB beigefügt hat, ich habe mich wirklich kringelig gelacht beim lesen und habe sicher noch eine ganze Weile einen Ohrwurm von George Micheals „Wake me up…“. Das Peeling gehört zu den Produkten, die das Hauptbild glätten, Poren verfeinern und den Teint ausgleichen und zum strahlen bringen sollen. Ich bin gespannt ob das Tübchen, das so fast 20€ wert ist, das wirklich alles kann.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-My-little-Box-Home-Edition-9

My little Beauty ist quasi die „Hausmarke“ der my little Box und die hautperfektionierende Creme mit 40ml Inhalt würde 14€ kosten, würde man sie im hauseigenen Onlineshop bestellen. Optisch finde ich die Creme unglaublich ansprechend, die Inhaltsstoffe machen mich leider nicht ganz glücklich, weswegen ich sie weitergeben werde.
Wer das Ganze nochnmal in Bewegtbild sehen mag, das seht ihr hier:

Und, bestellt man die jetzt auch?

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-My-little-Box-Home-Edition-3

Ich finde es toll, dass man ganz unverbindlich ohne gleich ein Abo wählen zu müssen, eine einzelne Box bestellen kann, so ist sie super um einer Freundin eine kleine Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, oder auch sich selbst etwas Nettes zu schenken. Ich werde die Box auf jeden Fall im Hinterkopf haben und hin und wieder mal eine bestellen, wenn ich das Gefühl habe, ich bräuchte mal eine kleine Überraschung für mich selbst.

Wie gefällt euch die My Little Box und der Inhalt der Februarausgabe? Seid ihr auch schon gespannt, was die Märzausgabe bringen wird?

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

Diese Seite verwendet Cookies (siehe Datenschutzerklärung) um Anzeigen zu personalisieren und Datenströme zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close