All Beauty

|Beauty| Colourpop Super Shock Eyeshadow Review & Swatches

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Colourpop-Super-Shock-Eyeshadows-Header

Ihr kennt das oder? Dieser zuckende Bestellfinger? Diese eine Marke, um die man ewig herumschleicht und sich doch nicht traut etwas zu bestellen? Sei es wegen dem Versand aus den USA, wegen hoher Portokosten oder dem anstehenden Gang zum Zoll.

Mir wurde das alles von der lieben Martha abgenommen, die vor einer Weile in die Berliner-Twitter-Runde fragte, ob wir nicht auch was von COLOURPOP mitbestellen wollen. Oh ihr glaubt gar nicht wie es in meinen Augen gefunkelt hat, ob der Möglichkeit endlich an die heiß ersehnten Lidschatten Schätzchen zu kommen. Ich meine wir sprechen ja hier nicht von essence oder Manhattan, sondern von COLOURPOP.

Ich habe eigentlich noch nie auch nur eine negative Review zu den Lidschatten und auch nicht zu anderen COLOURPOP Produkten gesehen, weswegen ich natürlich umso gespannter war, ob die Produkte wirklich so himmlisch sind.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Colourpop-Super-Shock-Eyeshadows-overview-2

Die Super Shock Shadows von COLOURPOP

Anefangen haben dürfte alles mit eben jenen Lidschatten, mittlerweile wurde das Sortimet um viele Lippenprodukte, Highlighter, Brauenprodukte und dieses und jenes erweitert. Überzeugend müssen für mich allerdings bei jeder Beautybrand die Lidschatten sein. Nichts finde ich enttäuschender als fleckig werdende, kaum deckende, staubtrockene Lidschatten, mit denen sich maximal ein sanfter Farbhauch auf das Lid bringen lässt.

COLOURPOP muss sich dahingehend absolut keine Sorgen machen, denn die Textur der Lidschatten ist echt der Wahnsinn. Ganz unabhängig vom Finish, von denen es 6 verschiedene gibt,

  • Pearlized
  • Matte
  • Metallic
  • Satin
  • Ultra-Metallic

sind alle meine 8 gewählten Lidschatten, die zu 4 verschiedenen Finishes gehören wirklich fabelhaft. Einzig das Satinfinish habe ich ausgelassen, einfach weil mir da keine Farbe so wirklich gefiel.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Colourpop-Super-Shock-Eyeshadows-overview

Aber genug geredet, lassen wir Bilder sprechen:

Die Farbauswahl bei den COLOURPOP Super Shock Shadows

Ja, was soll ich sagen, gefühlt gigantisch und das ist gut so, denn so findet jeder die passende Farbe zu den eigenen Vorlieben. Ich habe mich auf tragbare Nuancen fokussiert, weil ich erstmal testen wollte (*hust* mit 8 Lidschatten *hust*).

Wenn ich mich nicht verzählt habe, dann dürfte es um die 80 Lidschattenfarben geben, außerdem einige Collectionskits und gepresste Pigmente sind auch noch zu haben.

Swatchparty

Die Finishes erklären sich dem Namen nach fast selbst. Das Metallic-Finish enthält neben metallischen Schimmer zumindest bei meinen 5 Nuancen gröbere Glittzerpartikel, die den Satin- und Ultra-Metallic-Finish fehlen. Einen richtigen Unterschied zwischen dem Satin-Finish und dem Ultra-Metallic-Finish konnte ich ürbigens nicht ausmachen, aber das kann auch einfach einer meiner Farbwahl liegen, dass sich die Finishes sehr gleichen. Das Ultra-Metallic-Finish ist vielleicht ein wenig “cremiger”.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Colourpop-Super-Shock-Eyeshadows-Swatches-kathleenlights Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Colourpop-Super-Shock-Eyeshadows-Swatches-get-lucky Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Colourpop-Super-Shock-Eyeshadows-Swatches-i-love-this Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Colourpop-Super-Shock-Eyeshadows-Swatches-so-quiche Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Colourpop-Super-Shock-Eyeshadows-Swatches-nillionaire Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Colourpop-Super-Shock-Eyeshadows-Swatches-DGAF Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Colourpop-Super-Shock-Eyeshadows-Swatches-mittens Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Colourpop-Super-Shock-Eyeshadows-Swatches-shameless

Im oberen Teil des Bildes seht ihr die Lidschatten ohne Base, im unteren Teil des Bildes mit Base. Man sieht, dass sie selbst ohne Base schon eine ordentliche Performance abliefern, mit Base aber gradezu bombastisch werden.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Colourpop-Super-Shock-Eyeshadows-Swatches-kathleenlights-get-lucky-i-love-this-so-quiche-nillionaire-DGAF-mittens-shameless

Kathleenlights – get lucky – I <3 this – So quiche – Nillionaire – DGAF – Mittens – Shameless

Was man sonst noch über die COLOURPOP Super Shock Lidschatten wissen muss

Ganz wichtig und auf jeder Verpackung vermerkt ist es übrigens, dass die Tiegelchen wieder richtig verschlossen werden, da die Lidschatten sonst austrocknen. Es gibt bereits ähnliche Texturen, aber ich habe bisher keine in diesem Preissegment finden können. Achja, ein Lidschatten kostet 5 Dollar, also eigentlich ein Witz, bei 2,1g Pfänncheninhalt wohlgemerkt.

Die Lidschatten lassen sich übriegns trotz dieser “Cremigkeit” unglaublich gut auftragen und sogar richtig toll verblenden. Die Beweisfotos dafür liefere ich nach, wenn ich euch ein erstes Augen-Make-up mit den Eyeshadows zeige.

Außerdem halten die Lidschatten bei mir mit der richtigen Base den ganzan Tag absolut problemlos durch. Keine Farben die verwaschen, keine Glitzerpartikelchen, die sich überall verteilen.

Für mich absolut fantastische Lidschatten, die da die Beautyliebe mal wieder so richtig entfachen konnten.

Fazit zu den COULOURPOP Super Shock Lidschatten

Ich bin so begeistert, dass ich demnächst sicher noch einmal bestellen werde, dann natürlich auch die etwas knalligeren Nuancen. Denn sind wir mal ehrlich, wer sich Colourpop nennt, der muss grade mit den knalligen Farben wohl wirklich glänzen.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Colourpop-Super-Shock-Eyeshadows-overview-fb

Seid ihr auch so aus dem Häuschen gewesen als COLOURPOP die big News mit dem weltweiten Shipping verkündet hat? Und wie gefallen euch meine ausgewählten Farben?

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.* (Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit du zugeordnet werden kannst. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)

Diese Seite verwendet Cookies (siehe Datenschutzerklärung) um Anzeigen zu personalisieren und Datenströme zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close