All Beauty

|Beauty| Catrice Herbst Neuheiten 2016 im Test

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Catrice-Herbstneuheiten-2016-1

Ihr kennt dieses Gefühl, wenn ihr ohne zu wissen, was da auf euch wartet, zur Post geht um ein Päckchen abzuholen oder? Oh wie ich es liebe überrascht zu werden und dieses Mal hat Rossmann es geschafft mir ein breites Lächeln aufs Gesicht zu zaubern.

6 der neuen Herbstprodukte habe ich zugeschickt bekommen und heute möchte ich euch einige erste Eindrücke zeigen.

Prêt-à-fumière Longlasting Eyeshadow 050 La Vie En Rose

Das Design von Catrice ist eh schon eher klassisch und schlicht gehalten, mit der neuen Prêt-à-fumière Lidschattenreihe, wurde in Sachen Design meiner Meinung nach, aber noch einmal ordentlich nachgelegt. Noch einen Ticken erwachsener und einfacher, aber wirklich gut gelungen. Hochwertig sehen sie aus die neuen Packungen, das ist ganz sicher.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Catrice-Herbstneuheiten-2016-Prêt-à-fumière-Longlasting-Eyeshadow-050-La-Vie-En-Rose-1

Nun geht es aber natürlich auch um die inneren Werte und da war ich durchaus gespannt, was die neue Reihe kann. Der helle Silbergrauton ist vielleicht nicht die beste Farbe aus der Reihe um auf die Qualität aller Lidschatten zu schließen, vielleicht können die dunkleren Farbtöne mehr. Von diesem hier bin ich nicht so sehr angetan. Die Haltbarkeit ist völlig in Ordnung, die Deckkraft würde ichals mittelprächtig einstufen. Also nicht per se schlecht, mich stört es nur ein wenig, dass der Grundton der Farbe sich im metallischen Glanz völlig verliert und der Lidschatten in seiner Farbe dadurch völlig austauschbar wird.

Bei einem preis von 3,99€ erwarte ich mehr, denn das kann Catrice deutlich besser. Wie sich die anderen 8 Farben verhalten kann ich natürlich nicht beurteilen.

Prêt-à-Volume Smokey Mascara Velvet Black

Mascaras – die perfekte zu finden scheintmanchmal fast unmöglich, deswegen gibt es wohl auch für jeden Geschmack mindestens 5 verschiedene zur Wahl.

Das neue Modell von Catrice schreibt sich eine Haltbarkeit von 18 Stunden auf die Fahne, ob das wirklich notwendig wäre muss jeder selbst entscheiden. Für mich wäre es kein kaufargument, weil ich doch eher selten 18h non-stop unterwegs bin und dabei geschminkt sein müsste.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Catrice-Herbstneuheiten-2016-Prêt-à-Volume-Smokey-Mascara-Black-1

Auch hier hat Catrice ein klassisches Design gewählt. Eine Recht vuluminöse Verpackung, wie es sie bei vielen anderen Firmen bereits gibt, und ein Bürstchen, dass aus recht vielen, feinen Borsten besteht.

Für mich ist das nicht unbedingt die Spitzenvoraussetzung, denn ich nutze wesentlich lieber Gummibürstchen. Meine Wimpern werden durch Gummibürsten besser getrennt, ich bekomme eine bessere Verlängerung und mehr Volumen gezaubert.

Dennoch habe ich der Catrice Mascara natürlich eine Chance gegeben. Wie die meistens Mascaras empfinde ich sie grade jetzt am Anfang als zu nass, ich hoffe, dass sich das noch gibt.

Das Bürstchen ist mit vielen feinen Borsten besetzt, was fürjede Menge Volumen sorgen soll. Was das angeht überzeugt mich persönlich die Mascara allerdings nicht richtig. Ich  bekomme mit anderen Mascaras deutlich bessere Ergebnisse hin (allerdings sind diese Mascaras preislich auch deutlich gehobener), als ich es mit der neuen Catrice Mascara schaffe, dennoch ist das Ergebnis nicht schlecht, wie man doch sehen kann.

In Punkto Haltbarkeit überzeugt sie mich allerdings auch nicht, zu schnell bekomme ich Pandaaugen und die muss man wirklich nicht haben. Allerdings wirbt die Mascara auch nicht mit waterproof oder ultrahaltbar. Wer da selten Probleme hat, wird sie auch hier wohl eher nicht haben.

Für 4,49€ ist sie zu bekommen.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Catrice-Herbstneuheiten-2016-Prêt-à-Volume-Smokey-Mascara-Black-2

Shine Appeal Fluid Lipstick Intense 030 The OlymPINK Games

Schon einige Male bin ich um die Linie dieser Lippenstifte herumgeschlichen (gab es schon vorher als nicht so deckende Variante), gekauft habe ich bisher nie einen, umso mehr freue ich mich über die Farbe „The OlymPINK Games“, neben der es noch 3 weitere Töne gibt.

Die Verpackung der Glosse gefällt mir optisch sehr gut und auch der Applikator ist gut nutzbar.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Catrice-Herbstneuheiten-2016-Shine-Appeal-Fluid-Lipstick-Intense-030-The-OlymPINK-Games-2

Das Tragegefühl ist sehr angenehm und bleibt es auch über einige Zeit hinweg, ehe man nachlegen muss. Ich mag außerdem die Deckkraft des Produktes. Mit diesen ultrasheeren Lippenprodukten kann ich nichts anfangen, da reicht mir ein transparentes Gloss. Dieses Produkt gibt seine Farbe jedoch deutlich auf den Lippen wieder, was es für mich zu einem sehr gern genutzen Gloss macht, das es bis in meine Handtasche geschafft hat. Die Deckkraft verzeiht kleine Fehler durchaus, was ich grade als „Handtaschengloss“ wichtig finde.

Matt Lip Artist 040 HibisKiss-Proof

Diese Lippenstifte sind neu und ich finde sie sehr vielversprechend. Das Design ist einfach und schön und die Farbe soll bis zu 6h halten. außerdem verspricht Catrice ein samtig-zartes Tragegefühl.

Das Tragegefühl ist in der tat nicht schlecht, trotz des relativ, meiner Meinung nach aber nicht gänzlich matten finishes, trocknen die Lippen nicht aus. Der Lippenstift hält bei mir länger durch als viele andere, aber ist natürlich nicht mit Lippenlacken zu vergleichen, wobei das natürlich auch nicht das Ziel ist. 6 Stunden hielt der Lippenstift allerdings nicht ohne, dass er nicht mehr so schön aussah.

Ein ausfransen konnte ich nicht feststellen, was definitiv für dieses Produkt spricht, denn nichts ist schlimmer, als auslaufende Lippenprodukte. Den Preis von 4,99€ finde ich druchaus angemessen für das Ergebnis das die Matt Lip Artists abliefern. Hier gibt es noch 6 weitere Farben.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Catrice-Herbstneuheiten-2016-Matt-Lip-Artist-040-HibisKiss-Proof-3

HD Liquid Coverage Foundation 010 Light Beige

Um Foundationauslistungen gibt es jedes Mal wieder großes Gezter, Catrice hat aber für einen vielversprechenden Nachwuchs gesorgt.

Die HD Liquid Coverage Foundation macht optisch einfach einiges her, ein schwerer Glasflakon und eine Pipette, mit der die Foundation entnommen werden kann. Natürlich birgt ein Glasklakon einige Risiken, aber dennoch gefällt mir die Wahl wirklich gut.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Catrice-Herbstneuheiten-2016-HD-Liquid-Coverage-Foundation-010-Light-Beige-1

Die Textur der Foundation ist recht flüssig, weswegen sich Catrice wohl für den schweren Flakon mit Pipette entschieden hat.

Ich mag die Entnahme der Foundation mittels der Pipette sehr gern, ich kann das Produkt so sehr gut dosieren.

Den Auftrag der Foundation bestreite ich ich gern mit einem Duo Fibre Brush von Mac (#130), die dünnflüssige Textur lässt sich damit optimal verteilen.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Catrice-Herbstneuheiten-2016-HD-Liquid-Coverage-Foundation-010-Light-Beige-2

Zur Deckkraft muss ich sagen, dass ich positiv überrascht bin, denn ob der leichten Textur hätte ich ein sheereres Ergebnis erwartet. Das ist allerdings nicht der Fall, was die Foundation für mich zu einer wirklich Nutzbaren macht. Wenn ich mich dafür entscheide eine Foundation aufzutragen, dann soll sie bitte auch wirklich decken und alle Auffälligkeiten im Hautbild ausgleichen.

Einen Ticken heller könnte sie für meine Haut sein, aber bei einem dünnenAuftrag geht es grade noch so. Wenn man also eine farblich passende Variante der Foundation findet, ist sie definitiv einen Blick wert. Leider gibts von dem 6,99€ teuren Produkt nur 4 Farben zur Wahl, was sicher wieder ein weites Feld der sehr hellen und eher dunklen Mädels unter uns ausschließt.

Deluxe Glow Highlighter 010 The Glowrious Three

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Catrice-Herbstneuheiten-2016-Deluxe-Glow-Highlighter-010-The-Glowrious Three-1

Highlighting habe ich erst in den letzten Wochen für mich entdeckt, weswegen ich mich umso mehr über dieses Trio freue, das meiner Meinung nach ein perfekter Reisebegleiter ist.

Drei in den Grundtönen deutlich unterschiedliche Highlighter hat Catrice in das Trio gepackt. Einen sehr hellen Champagneron, der eher neutral wirkt, einen roséfarbenen Highlighter und einen, der eher nach Sunnyglow also etwas bronziger aussieht.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Catrice-Herbstneuheiten-2016-Deluxe-Glow-Highlighter-010-The-Glowrious Three-2

Je nach Geschmack und Tagesgusto kann man also wählen, welchen Unterton der Lichtreflex auf den Wangen oder der Stirn haben soll. Zumindest in der Theorie, praktisch erkenne ich keine so deutlichen Unterschiede mehr wie im Pfännchen, im Swatch noch deutlicher als dann schlussendlich im Gesicht.

Die Highlighter enthalten zwar keine großen Glitterpartikel, allerdings kenne ich feinere Produkte, deren Glow mich deutlich mehr überzeugt als es dieses Produkt kann.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Catrice-Herbstneuheiten-2016-Deluxe-Glow-Highlighter-010-The-Glowrious Three-3

Das Highlightertrio ist meiner Meinung nach für den Preis von 4,49€ völlig in Ordnung, grade auf Reisen werde ich es sicher auch gern mitnehmen, weil es weniger tragisch wäre, wenn es kaputt gehen würde. Also hier meinerseits nur eine bedingte Kaufempfehlung, es gibt auch für ähnliches geld schon bessere Produkte und durch den geringen farblichen unterschied würde hier auch ein Produkt in nur einer Farbe genügen.

Und abschließend?

Catrice hat auch im Herbst 2016 wieder einige tolle Produkte auf den Markt gebracht, Lippenprodukte und Foundation überzeugen mich wirklich, hier unbedingt vorbei schauen ob die Farben gefallen bzw. passen. Die nicht ganz so starken Produkte gibt es, so wie jedes Jahr, auch in diesem. Allerdings ist sowas immer sehr individuell und da es ja von allen Produkten Tester gibt, solltet ihr auf jeden Fall mal beim neuen Sortiment vorbei schauen und die Neuheiten entdecken.

Die Produkte wurden mir von Rossmann zur Verfügung gestellt, vielen Dank dafür.

Habt ihr die Catrice Neuheiten schon entdecken und testen können? Welche Produkte gefallen euch, wovon seid ihr enttäuscht?

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

Diese Seite verwendet Cookies (siehe Datenschutzerklärung) um Anzeigen zu personalisieren und Datenströme zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close