All Beauty

|Beauty| Beni Durrer „Amber“ Sommerlook 2016

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Beni-Durrer-Amber-Sommer-Look-2016-6

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Beni-Durrer-Amber-Sommer-Look-2016-5

Natürlich kann mein Make-up nicht ganz mit dem Beni Durrer Original mithalten, aber das ist natürlich auch schwer, wenn das Fotomodel ein völlig anderer Typ ist, als man selbst es ist.BD-PRESSE-AMBER
Dreaming-in-Berlin-Beauty-Beni-Durrer-Amber-Sommer-Look-2016-4 Dreaming-in-Berlin-Beauty-Beni-Durrer-Amber-Sommer-Look-2016-3

Der Amber Look besticht natürlich nicht nur durch ein wunderschönes Model, sondern vor allem durch das Spiel zwischen schönen Bronzetönen, schimmernden Goldnuancen und dem kräftigen Blau, das in den Augeninnenwinkeln wirkt. Der zarte Grünton ‚Juwel‚, sowie auch das PuderpigmentKaffebohne‚ konnte ich für diesen Look nutzen, lediglich bei den Blautönen musste ich daheim in meine Trickkiste greifen und Alternativen finden.

Auch auf den Wangenknochen werden Highlights mit dem Farbton ‚Haute Couture‚ gesetzt, den ich, ohne, dass es mir bewusst war, dass es genau dieser Farbton ist, der für den look verwendet wurde, kaufte.

Für die Lippen habe ich zwei Mac Lippenprodukte aus der Archies Girls LE gemischt, um einen ähnlichen Effekt wie beim Model zu erzielen.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Beni-Durrer-Amber-Sommer-Look-2016-2Dreaming-in-Berlin-Beauty-Beni-Durrer-Amber-Sommer-Look-2016-1

Natürlich kann mein Make-up nicht ganz mit dem Beni Durrer Original mithalten, aber das ist natürlich auch schwer, wenn das Fotomodel ein völlig anderer Typ ist, als man selbst es ist. Und es ist auch einfach unsinnig. Der Look ist fangtatisch und in leicht abgewandelter Form funktiniert er sicher an vielen vertschiedenen Frauentypen.

Das ist es übrigens auch, was einen guten Look in meinen  Augen ausmacht, dass er tragbar ist und das nicht nur von 3 Frauen, sondern von vielen.

Und hier noch einmal eine Liste der verwendeten Produkte:

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Beni-Durrer-Amber-Sommer-Look-2016-7-genutzte-Produkte

  • Maybelline Fit Me Foundation 105
  • Maybelline Fit me Concealer 15
  • Zoeva Eyeshadow Fix Matte
  • Catrice Eyebrow Set
  • Catrice Liquid Metal Eyeshadow C03 Quel bleu turquoise
  • Yves Rocher Waterproof eye Pencil02 bleu
  • Beni Durrer Puderpigment ‚Juwel‘
  • Beni Durrer Puderpigment ‚Kaffebohne‘
  • Beni Durrer Pigment ‚ Haute Couture‘
  • Beni Durrer Grafikliner (auf Bild leider vergessen)
  • Mac Lidschatten ‚Patina‘
  • Mac Lipglass ‚mall Madness‘
  • Mac Lustre Lipstick ‚Oh, oh, oh‘
  • Red Cherry Lashes #WSP

Wie gefällt euch der Amber Look von Beni Durrer? Hat er für euch „Nachschminkpotential“?

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Hella
    9. Juni 2016 at 13:38

    Wow, das ist dir wirklich sehr gut gelungen. Und die Bilder sind so schön geworden! … musst du öfters in meinem Monday’s Makeup Setting vorbeikommen 😉
    Liebe Grüße,
    Hella von http://www.advance-your-style.de

  • Leave a Reply

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

    Diese Seite verwendet Cookies (siehe Datenschutzerklärung) um Anzeigen zu personalisieren und Datenströme zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Datenschutzerklärung

    The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

    Close