All Beauty

|Beauty| Aufgebraucht und Nachgekauft?

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Aufgebraucht-Nachgekauft-Balea-Urtekram-Paulas-Choice-Bioderma

Könnt ihr euch vorstellen, wie blöd es ist, wenn man sich über eine Woche lang mit einer dicken fetten Bindehautentzündung rumschlägt? Wenn man sich nicht schminken kann? Man ein Quasimodoauge hat und überhaupt alles ganz schrecklich schlimm ist? Und wie blöd es als Blogger ist, wenn man liebend gern über Beautykrams schreibt und sich dann aber nicht schminken kann?

Okay, vielleicht neige ich ein wenig dazu überzudramatisieren, aber ganz ehrlich, die letzte Woche war grauenhaft und ich bin so froh, dass die Bindehautenzündung überstanden scheint und ich mich hoffentlich in 3-4 Tagen wieder ganz normal bepinseln kann.

Bis dahin allerdings, müssen wir auf Beautypostings ohne Gesicht ausweichen – aber halb so schlimm, hab ich doch am Wochenende noch eine Tüte mit aufgebrauchten Beautyprodukten hinter der Arbeitszimmertür gefunden, von denen ich euch heut berichten will, ob sie YAY oder NAY Kandidaten sind.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Aufgebraucht-Nachgekauft-Urtekram-All-over-Wash

Urtekram Baby

Nachdem meine Kopfhaut mir einige Zeit mega viele Probleme bereitete, gejuckt hat, ich immer wieder mit extrem trockenen und schuppigen Stellen zu kämpfen hatte, wusste ich, dass ich endlich ein Shampoo brauche, das deutlich milder ist als die Herkömmlichen.

La Roche Posay Toleriane Waschgel

Ich habe euch hier schon inmal ausführlich über einige LRP Produkte berichtet und an meiner Meinung hat sich bisher nichts geändert. Das Waschgel fürs Gesicht ist nicht per se schlecht, allerdings ist es bei weitem nicht so mild formuliert, wie das bei einem Waschgel, dass für sehr empfindliche Haut gedacht ist, sein sollte. Daher kein Nachkauf in Sicht.

Garnier Fructis Oil Repair 3

Ich tue mich was Haarpflege angeht sehr schwer, aber diese Haarkur habe ich schon mehrfach nachgekauft. Zum einen mag ich, wie gut sie sich verteilen lässt und zum anderen mag ich, wie meine Haare nach der Anwendung glänzen und, dass sie sich so gut kämmen lassen. Das Fructis ganz gut riecht kommt obendrauf.

Paulas Choice Skin Perfecting 2% BHA Liquid

Ich liebe Paulas Choice Produkte und grade die Peelins sind, wenn man dran bleibt und die unter Umständen auftretende Umstellungsverschlechterung der Haut erst einmal hinter sich gelassen hat, dann tut man mit den peelings auf jeden Fall etwas großartiges für die Haut.

BHA hilft gegen Unreinheiten, da es tief in die Poren eindringen kann und alles was da nicht unbedingt rein soll, rausspült und somit Bakterien kum noch eine Chance haben Pickel zu verursachen.

Ich habe bereits ein anderes BHA Produkt von PC nachgekauft.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Aufgebraucht-Nachgekauft-Clinique-Take-The-Day-Off-Makeup-Remover

Clinique Take the Day off Makeup Remover

Der Makeup Entferner von Clinuque ist absolut spitze, keine Frage, aber der preis von rund 15€ ist für ein täglich verwendetes Produkt doch ziemlich hoch, weswegen ich ihn wohl nicht nachkaufen werde. Ich erkenne keinen großen Unterschied zum zweiphasigen Maybelline Entferner und der kostet nur rund ein Fünftel.

Catherine Soft Remover

Diese Becherchen mit Schwamm zum Nägel ablackieren kennt mittlerweile wohl jede Frau. Dieses produkt habe ich irgendwann mal als PR Sample bekommen und es stand lange ungeachtet im Schrank, bis es eben mal schnell gehen musste. Der Nagellackentferner funktiniert wirklich prima und selbst Glitzerlacke werden anständig entfernt, ohne, dass man dafür ewig Zeit investieren müsste.

Und obwohl ich sehr zufrieden mit dem Produkt bin, würde ich es nicht nachkaufen. Catherine ist nicht ganz günstig und auch nicht so leicht zu bekommen wie ein äquivalentes Baleaprodukt, weswegen ich ohl eher bei der Drogerievariante bleibe.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Aufgebraucht-Nachgekauft-Jade-Maybelline-Fit-me-Concealer-110

Jade Maybelline Fit ME Concealer 110

Der Concealer, der für mich das absolut beste Preis-Leistungsverhältnis bietet. Er deckt super gut ab, verschmilzt toll mit der Haut, harmoniert was die Farbe betrifft auch super und ist einfach perfekt. Für Knapp 5€ komme ich hier ein gutes halbes Jahr hin. Ich finde da kann man wirklich nicht meckern und ich habe auch schon den nächsten Concealer im Schminktäschchen.

Lavera schützende Handcreme

Hier gebe ich zu, dass ich auf halber Strecke versagt habe. Erstens hat mich die Wirkung nicht überzeugen können und zweitens ist der Geruch für mich ganz schrecklich. Eigentlich mag ich Orangenduft, aber irgendwie komm ich mit diesem hier überhaupt nicht klar. Leider ein häufig auftretendes Problem bei mir und Naturkosmetik.

Balea Duschschaum fresh & Fruity

Ganz im Gegensatz zur Lavera Handcreme, fand ich den Duft dieses Duschschaumes umwerfend. Die Textur kann zwar nicht mit den Duschschäumen von z.B. Rituals mithalten (die sind deutlich fester und dadurch irgendwie cremiger) aber der Geruch, da bekomm ich gleich Herzchenaugen. Wenn sogar der Mann fragt, ob man den Schaum mal wieder kaufen kann, dann hat Balea einfach alles richtig gemacht.

Die Pflegewirkung ist übrigens nicht wirklich vorhanden, aber dafür hab ich fabelhafte Bodylotions.

Dreaming-in-Berlin-Beautyblog-Influencer-Beauty-Aufgebraucht-Nachgekauft-Bioderma-Sensibio

Bioderma Sensibio H2O

Viel kopiert doch unerreicht ist das Bioderma Sensibio meiner Meinung nach. Kein Abschminkwässerchen habe ich bisher so gut vertragen wie das Bioderma Produkt und ich würde trotz des nicht allzu kleinen Preises immer wieder dazu greifen

Clinique Bottom Lash Mascara

Die kleine Minimascara sieht erstmal ziemlich unspektakulär aus, aber das ist sie ganz und gar nicht, denn kein Bürstchen hat meine unteren Wimpern bisher so präzise und schön und vor allem ohne Rumschmiererei trennen können wie diese Mascara.

Garnier Minerals Deo

Seit Monaten mein favorisiertes Deo, zwar in dieser Variante nicht ganz frei von Parfum, aber das ist mir relative schnuppe, denn es ist für mich persönlich das verlässlichste Deo, das ich bisher getestet habe und glaubt mir, das waren doch schon einige.

Welche Produkte habt ihr in der letzten Zeit aufgebraucht und was waren eure Favoriten? Kennt ihr eines meiner aufgebrauchten Produkte?

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Blunia
    7. Dezember 2016 at 20:04

    Ich kann als mildes Shampoo das L’occitane Aromachologie Repair Shampoo empfehlen, ich habe auch eine absolut empfindliche Kopfhaut, die grade im Winter früher immer mal wieder rumgezickte und mit schuppigen oder sogar entzündeten Stellen reagiert hat. Nach eine Odyssee durch Naturkosmetik-Shampoos, Apotheken- oder Spezial-Shampoos, nehme ich seit 2 Jahren nur noch das L’occitane Shampoo und habe kein Probleme damit mehr. Wenn Du Glück hast eine nette Verkäuferin bei L’occitane zu erwischen (was in Berlin in den 3 Läden gar nicht leicht ist, grummel) bekommst Du Pröbchen davon.
    LG Blunia

  • Leave a Reply

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

    Diese Seite verwendet Cookies (siehe Datenschutzerklärung) um Anzeigen zu personalisieren und Datenströme zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Datenschutzerklärung

    The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

    Close