All Beauty Werbung

|Beauty| Artdeco Most Wanted Lip Palette Kiss Kiss Review*

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Artdeco-Lip-Palette-Most-Wanted-Kiss-Kiss-1

Lange habe ich gedacht, dass das Schlimmste was mir schminktechnisch passieren könnte, eine Lippenplatte wäre. Immer hatte ich diese Kinder-Schminkköfferchen vor Augen, in denen glitzernde Lidschatten, mies pigmentierte Blushes und Lippenstift in Herzchenform zu finden waren.

Dass das Ganze aber durchaus auch anders geht, hat mir Artdeco mit der Most Wanted Lip Palette in Kiss Kiss bewiesen.

Wie ich entschied der Palette eine Chance zu geben…

Wie gesagt, eigentlich sträuben sich bei mir die Nackenhaare, wenn ich an Lippnstift in Palettenform denke, obwohl das Ganze gar nicht so selten vorkommt, Lippenstfit in Paletten oder Döschen, das gibts bei Mac, bei Benni Durrer und auch viele andere Firmen bringen die Idee hier und da immer mal wieder auf den Markt.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Artdeco-Lip-Palette-Most-Wanted-Kiss-Kiss-3

Ich habe lange überlegt, ob die Palette es Wert wäre sie zu testen, und schlussendlich gab ich nach und dachte mir, dass man jeder Sache auch mal eine Chance geben muss…

Die Aufmachung der Palette…

Die Palette ist in einem schicken Dunkelrot gehalte und mit Blumenornamenten verziert. Um die eigentliche Verpackung, die eine Pappklappdose mit Magentverschluss ist, befindet sich eine Pappschachtel, die die Palette schützt, finde ich gut, denn das allein hält sicher schon viele Leute davon ab die Palette im Laden anzugrabbeln und die dicken Patschefinger in den Lippenstift zu piksen.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Artdeco-Lip-Palette-Most-Wanted-Kiss-Kiss-2

Die Farben der Kiss Kiss Lip Palette…

Die Most Wanted Lippen-Palette verführt mit sechs cremigen Farben von klassisch bis trendig, von verführerisch bis süß. Ob Femme fatale, trendiger Vamp oder Natural Beauty – in der Lippen Palette finden Sie die Farbe, die zu Ihrem Look passt.

Ich finde, dass das was Artdeco selbst über die Most Wanted Lip Palette in Kiss Kiss sagt trifft die Sache ganz gut. Es ist ein breites Farbspektrum in der Palette zu finden, bei dem man zumindest bei einer oder zwei Nuancen fündig werden sollte – je nach Anlass und Laune gibt es eher zarte oder etwas kräftigere Farbtöne von rot, über rosé bis hin zu einem koralligen Ton.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Artdeco-Lip-Palette-Most-Wanted-Kiss-Kiss-5

Der Auftrag der Farben klappt mit dem Pinsel ganz gut, aber wie immer, wird ein Palettenpinsel nicht unbedingt mein Favorit.

Ich hätte euch auch gern Lippenswatches gezeigt, allerdings sind meine Haut im Moment so garstig, winter- und prüfungsgeplagt, dass das einfach nicht schön ausgesehen hätte – daher hier nur einmal die Farben auf dem Arm.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Artdeco-Lip-Palette-Most-Wanted-Kiss-Kiss-6

heart, rose, flirt, smile, blush, love

  • heart: ein warmer Rotton, gut deckend
  • rose: ein küler Rottön, mit Glitterpartikeln, die aber kaum sichtbar sind
  • flirt: ein schöner Altrosaton, gut deckend
  • smile: ein sheerer Korallton
  • blush: ein Rosenholzton, gut deckend
  • love: ein sehr dunkler zwischen Pflaume und Burgunder, gut deckend

Ist das denn was für den Alltag?

Nein, absolut nicht. Ich würde nie eine ganze Palette mit mir herumschleppen und dann irgendwo mit dem Pinsel vor einem Spiegel meinen Lippenstift nachziehen. Aber ich glaube das ist auch absolut nicht das Ziel einer Lippenpalette.

Ich sehe die Artdeco Kiss Kiss Palette z.B. für mich ganz eindeutig beim nächsten Filmprojekt wo ich die Maske übernehme. 6 völlig unterschiedliche Farbtöne – damit kann mein ein sehr breites Spektrum an Mädels (und Jungs) bedienen und bei Bedarf mann man mischen. Für mich also ein perfekter Allrounder für solche Anlässe.

Aber auch privat kann man eine solche Palette gut nutzen. Sie macht sich gut auf der Kommode und zu Hause nutze ich zum Lippenstiftauftrag immer einen Pinsel, sodass es mit Palette sogar bequemer ist einen schönen Farbton auf die Lippen zu zaubern.

Bekommt die Artdeco Kiss Kiss Lippenpalette eine Empfehlung?

Artdeco hat früher zu meinen Lieblingsmarken gezählt, aber irgendwie hatte ich die letzten Jahre nie mehr die Gelegenheit mich von Artdeco überzeugen zu können, umso mehr freue ich mich jetzt, dass ich mal wieder ein Produkt dieser Marke in der Hand hatte und ich doch sehr angetan davon bin.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Artdeco-Lip-Palette-Most-Wanted-Kiss-Kiss-4

Dass Artdeco tolle Lippenprodukte machen kann, wissen wir alle seit den Dita von Teese Lip Laquers, aber dass sogar die Paletten überzeugen, damit hätte ich nicht gerechnet.

Wenn euch die Farben gefallen nehmt die 23€, die die Palette kostet, ruhig in die Hand und schnappt euch das Teil – ich freu mich drauf es in Zukunft zu nutzen.

Wie gefällt euch die Farbauswahl der Artdeco Palette? Und was haltet ihr generell von Lippenpaletten? Könntet ihr euch vorstellen eine solche Palette in eure Routine einzuabuen, oder seid ihr eher der LippenSTIFT-Typ?

* PR-Sample über den Blogger-Club

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Lisa
    29. Januar 2017 at 13:37

    Wow diese Farben gefallen mir sehr gut! Im Alltag unterwegs eher nicht so praktisch, aber zuhause vorm Ausgehen könnte ich’s mir schon vorstellen. Meistens trage ich nur Lippenstift wenn ich weggehe!
    Liebe Grüße
    Lisa

  • Reply
    Katrin
    27. Januar 2017 at 15:32

    Ich finde die Palette ja total gelungen.
    Die Farben sind genau mein Beuteschema – auch für den Alltag. Nicht für jeden Tag, aber es gibt Tage, da mag ich es gerne mal etwas peppiger auf den Lippen.
    Und mir geht es da wie dir: bis vor kurzem fand ich solche Lippenpaletten total unschön. Seitdem ich nun die eine oder andere mein Eigen nenne, finde ich sie doch gar nicht so verkehrt. Wobei ich den Lippepinsel bei der Artdeco-Palette jetzt gar nicht so schlimm finde, da habe ich schon Schlimmere gesehen. 😉
    Dankeschön für deine schöne Vorstellung. Sowohl deine Bilder als auch die Swatches machen Lust auf mehr.
    Liebe Grüße, Katrin

  • Reply
    Filiz
    25. Januar 2017 at 18:39

    Uhh die Farben gefallen mir wirklich gut! Nur leider wirklich unpraktisch für unterwegs. Eine Palette zücken, um den Lippenstift aufzufrischen, ist nicht gerade praktisch. Aber sonst <3

    Liebe Grüße,
    Filiz

  • Reply
    Maria
    25. Januar 2017 at 16:03

    Liebe Julia,

    ich sehe das ähnlich wie du mit den Lippenpaletten. Sie sind unpraktisch und erinnern oft an Lippenfarben für kleine Mädchen. Aber wenn dich diese Palette überzeugt hat, wollen wir ihr doch mal eine Chance geben. Die Farben gefallen mir jedenfalls – vor allem die beiden dunklen Töne! :-)

    Deine Bilder sind übrigens toll geworden! :-)

    Liebe Grüße,
    Maria

  • Leave a Reply

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

    Diese Seite verwendet Cookies (siehe Datenschutzerklärung) um Anzeigen zu personalisieren und Datenströme zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Datenschutzerklärung

    The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

    Close