All Posts By

Julia Knight

All Beauty Kooperation

HighDroxy – sanfte und reizfreie Hautpflege*

Dreaming-in-Berlin-Blog-Influencer-Lifestyle-Beauty-HighDroxy-Header

Ich werde nicht müde es zu betonen, Hautpflege muss für mich vor allem eins sein, nämlich sanft. Möglichst ohne Alkohol, ohne reizende Duftstoffe und andere unnötige Beigaben, die nichts für die Haut tun und bloß Füllstoffe sind, die man mit viel hautfreundlicheren Dingen ersetzen könnte.

Eine Marke, die meinen Ansprüchen ganz und gar gerecht wird ist HighDroxy. Nicht nur, dass die Inhaltsstoffe durch die Bank hinweg toll sind. HighDroxy ist selten ehrlich und klärt gleich mal etwas ganz Grundsätzliches:

Darum ist HighDroxy keine Naturkosmetik.

HighDroxy Produkte sind vegan. Und auch sonst verzichten wir auf vieles, was in industriell hergestellten Hautpflegeprodukten steckt.

Deswegen halten viele HighDroxy für Naturkosmetik, doch dem ist nicht so – aus guten Gründen. Denn wo es Sinn macht, stecken in unseren Rezepturen durchaus synthetisch hergestellte oder synthetisch veredelte Inhaltsstoffe. Auf viele naturkosmetik-typische Inhaltsstoffe, wie alkoholische Pflanzenauszüge oder ätherische Öle, verzichten wir hingegen bewusst, weil sie empfindliche Haut reizen können.

Dreaming-in-Berlin-Blog-Influencer-Lifestyle-Beauty-HighDroxy-Header-2Für jemanden wie mich, der immer wieder versucht Freunde und vor allem Familie darüber aufzuklären, dass Naturkosmetik gut sein kann, aber auf gar keinen Fall gut sein muss, ist das eine willkommene Abwechslung, dass auch einmal eine Marke selbst, diesen oft vorkommenden Trugschluss aufklärt.

Eine klar strukturierte Seite, die im Journal auch über Inhaltsstoffe berichtet, rundeten meinen ersten sehr positiven Eindruck ab, den ich bekam, als ich mich zum ersten Mal mit der Marke HighDroxy beschäftigt habe.

Auch für die Tatsache, dass HighDroxy direkt oder über ausgewählte Partner vetreibt und damit einen bessere Kontrolle darüber hat, dass Ware immer frisch hergestellt ist, ist für mich ein klarer Sympathiepunkt. Spätestens seit Paulas Choice hat dieses Konzept bei mir keinen seltsamen Home-Shopping Charakter mehr, sondern zeigt mir einfach, dass da auf mehr als auf schrille Werbung gesetzt wird.

Aber nun lasst uns konkret zu den Produkten kommen.

Die Philosophie von HighDroxy beschreibt die Firma selbst wohl am besten:

HighDroxy bietet Wirkstoff-Kosmetik für anspruchsvolle Haut und besondere Hautbedürfnisse, zum Beispiel bei Akne, Couperose oder Rosazea. Mit spür- und sichtbaren Resultaten, dank erstklassiger Wirkstoffe und durchdachter Rezepturen.

Wir verzichten auf jegliche Füll- und Effektstoffe, also allem, was lediglich ein schönes Anwendungs- oder Hautgefühl hervorruft, ohne von echtem Nutzen für Ihre Haut zu sein. Deswegen sind unsere Rezepturen frei von reizendem Alkohol, Parfum oder Silikon.

Das Produktspektrum von HighDroxy ist sehr ausgewählt, keine tausend verschiedenen Produkte, durch die ich mich als klicken muss, sondern eine klare 10 Produkte starke und verständliche Produktpalette, selbst für Nicht-Blogger.

HighDroxy Hydro Cleanser mit Hydro Fleece

Der Cleanser schäumt nicht – das ist wohl eines der prägnantesten Merkmale, wenn es um reizfrei formulierte Reiniger geht. Ich nutze schon sehr lange und sehr gern verschiedene Reinigungsöle und so war der fehlende Schaum für mich keine Umstellung (Merke: Fast immer wenn es schäumt, wird eure Haut ausgetrocknet).

Die Textur ist seidig zart und der Cleanser lässt sich super auf der Haut verteilen und sehr easy wieder entfernen. An Tagen, an denen mein Make-up etwas stärker ausgefallen ist, habe ich auch das Hydro Fleece benutzt um meine Haut gründlich zu reinigen.

Dreaming-in-Berlin-Blog-Influencer-Lifestyle-Beauty-HighDroxy-Hydro-CleanserDas Hydro Fleece ist unglaublich weich und sanft zur Haut und bleibt durch die verarbeiteten Silberionen immer hygienisch frisch. Natürlich wird es dennoch regelmäßig gewaschen. 90°C hat es schon unzählige Wäschen ausgehalten, ohne, dass man es dem Hydro Fleece ansehen würde.

Nach der Nutzung des Hydro Cleansers ist meine Haut sehr zart und überhaupt nicht ausgetrocknet, damit hatte ich zuletzt, ich vermute stressbedingt, sehr zu kämpfen.

100ml des Hydro Cleansers kosten 29€.

INHALTSSTOFFE (INCI): AQUA, PENTYLENE GLYCOL, GLYCERIN, CETEARYL ALCOHOL, COCO GLUCOSIDE, PEG/PPG/ POLYBUTYLENE GLYCOL-8/5/3, OPUNTIA FICUS-INDICA STEM EXTRACT, CARBOMER, ALLANTOIN, BISABOLOL, ZINGIBER OFFICINALE ROOT JUICE, PANTHENOL, SODIUM CITRATE, CITRIC ACID

HighDroxy Face Serum

Um ein gutes Serum kommt heute kaum eine Kosmetiklinie mehr herum, HighDroxy auch nicht, allerdings sehe ich hier deutlich mehr Potential als in anderen Seren.

Das Serum ist exfolierend, das heißt, dass es einem chemischen Peeling gleichkommt. Wer sich schon eine Weile in Beautykreisen bewegt, der weiß vermutlich, dass chemische Peelings das A und O sind, wenn es darum geht ein unruhiges, vielleicht sogar zu Unreinheiten neigendes Hautbild zu verbessern.

Dreaming-in-Berlin-Blog-Influencer-Lifestyle-Beauty-HighDroxy-Face-SerumDas Serum arbeitet mit 10%iger Mandelsäure und 4%igen Niaciamiden. Schon ab 2% sind Niacinamide wahre Wunder, sie schützen die Haut vor Wasserverlust und wirken entzündungshemmend (wer mehr wissen will klickt hier), Mandelsäure (eine AHA) wirkt antibiotisch, außerdem kann man mit ihr Hyperpigmentierungen und Pickelmale optimal bekämpfen.

Schon nach dem ersten Versuch war mir klar, dass das ein neuer Liebling werden könnte, denn tatsächlich habe ich das Serum beser vertragen als z.B. das BHA Gel von Paulas Choice, welches bisher mein Favorit im Kampf gegen Unreinheiten war.

Das Serum verwende ich etwa einmal in der Woche, grade jetzt im Sommer möchte ich die Nutzung eines chemischen Peelings lieber etwas geringer halten, um meine Haut zu schützen. Denn eins darf nie vergessen werden, sobald ihr chemische Peelings nutzt, solltet ihr noch stärker als ohnehin schon, darauf achten, dass ihr immer Sonnenschutz nutzt.

Mit der Pipette lässt es sich das HighDroxy Face Serum optimal dosieren, ich benötige nur etwa 4-5 Tropfen um mein gesamtes Gesicht zu behandeln.

30ml des Face Serums kosten 69€, 15ml kosten knapp 50€.

INHALTSSTOFFE (INCI): AQUA PURIFICATA, 1,3-PROPANEDIOL, MANDELIC ACID, NIACINAMIDE, XANTHAN GUM, GLYCEROL, UREA, SORBITOL, N-ACETYL-D-GLUCOSAMINE, SALICYLIC ACID, CITRIC ACID, SODIUM CITRATE, SODIUM HYALURONATE, ROSMARINUS OFFICINALIS.

HighDroxy D Light Fluid

HighDroxy hat nach dem Serum natürlich weiter gedacht und auch einen Sonnenschutz auf den Markt gebracht um die Haut nach dem Face Serum entsprechend vor UV-Strahlung zu schützen.

Dreaming-in-Berlin-Blog-Influencer-Lifestyle-Beauty-HighDroxy-D-Light-Fluid-1Das D Light Fluid ist eine der angenehmsten Sonnencremes die ich je getestet habe und das waren schon beachtlich viele.

Das Fluid kommt in einem lichtundurchlässig verpackten Pumpspender daher – hygienischer und inhaltsstoffschützender gehts gar nicht.

Der SPF des D Light Fluids liegt bei 25. Klar, nach oben hin ist immer Luft, aber ein SPF von 25 schlägt jede Tagescreme ohne Lichtschutzfaktor um ein Vielfaches.

Außerdem liegt der UVA Schutz bei 15. Gesetzlich gefordert ist, dass der UVA Schutzwert 1/3 des deklarierten SPFs beträgt – HighDroxy ist hier also deutlich über dem vorgeschrieben Mindestmaß – das wird übrigens durch Tinosorb erreicht, was den besten UVA Schutz bietet.

Was das konkret heißt? Dass das D Light Fluid das perfekte Anti-Aging Produkt ist, denn fast nichts anderes lässt unsere Haut so stark altern wie UVA Strahlung.

Dreaming-in-Berlin-Blog-Influencer-Lifestyle-Beauty-HighDroxy-D-Light-Fluid-2Ich nutze zwei Schichten dünne Schichten des Fluids (denkt dran, eine super dünne Schicht reicht nie um den deklarierten SPF zu erreichen) und selbst nach diesen zwei Schichten fühlt sich mein Gesicht kein bisschen klebrig an. Meist schminke ich mir nach dem Auftrag die Augen und danach ist dann alles soweit eingezogen, dass ich ganz normal mit den Teinprodukten weitermachen kann.

Der 50ml Pumpspender des D Light Fluids kostet 49€.

AQUA, 1,3-PROPANEDIOL, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, C14-22 ALCOHOLS, C12-20 ALKYL GLUCOSIDE, SQUALANE, BIS-ETHYLHEXYLOXY-PHENOL METHOXYPHENYL TRIAZINE, METHYLENE BIS-BENZOTRIAZOLYL TETRAMETHYLBUTYLPHENOL (NANO), TRIS-BIPHENYL TRIAZINE (NANO), ISOAMYL LAURATE, SUCROSE STEARATE, CETYL ALCOHOL, ORBIGNYA OLEIFERA (BABASSU) SEED OIL, PRUNUS AMYGDALUS DULCIS OIL, BUTY-ROSPERMUM PARKII BUTTER, NIACINAMIDE, DECYL GLUCOSIDE, BUTY-LENE GLYCOL, GLYCERIN, SODIUM HYALURONATE, GLYCOLIC ACID, LAC-TIC ACID, SODIUM MAGNESIUM SILICATE, CALCIUM PANTOTHENATE, ALOE BARBADENSIS EXTRACT, XANTHAN GUM, HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL, TOCOPHEROL, LECITHIN, CAMELLIA SINENSIS EXTRACT, SODI-UM CITRATE, DISODIUM PHOSPHATE, ASCORBYL PALMITATE, CITRIC ACID

Fazit:

HighDroxy gehört sicher nicht zu den preiwertesten Hautpflegelineien, dafür ist jedes Produkt gründlich durchdacht und zumindest für meine Haut wirklich perfekt geeignet. Meine Zufriedenheit äußert sich vor allem darin, dass ich schon die nächsten HighDroxy Produkte hier stehen habe, die ich euch bald vorstellen möchte.

Davon, dass die Produkte zu jedem Hauttyp passen ist auch die Marke HighDroxy selbst überzeugt und so gibt es für alle Produkte, die ihr erstmalig bestellt, eine 30tägige Zufriedenheitsgarantie. Passt das Produkt nicht zu euch, bekommt ihr euer Geld zurück. Das Risiko ist also sehr gering und wer Wert auf gute und reizfreie Kosmetik legt, der ist bei HighDroxy absolut richtig.

*ich habe die Produkte über den Blogger-Club erhalten

All Fashion Kooperation

|Fashion| ein zarter Frühlingshauch mit Blumenprint*

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Header-Frühlingsoutfit1

Auch, wenn sich das Osterwochenende jetzt nicht gerade von seiner besten Seite gezeigt hat, was das Wetter betrifft, so lässt es sich kaum leugnen – der Frühling steht ins Haus und damit wird auch endlich der Kleiderschrank von den dicken Winterklamotten befreit und mit luftigeren Stoffen, frischeren Farben und trendigen Schnitten gefüllt.

Was für mich nie aus der Mode kommen wird sind tolle mit großen oder kleinen Blkumenprints versehene Kleider. Dabei spielt die Art des Kleides gar keine so große Rolle, auch wenn ich die 50er Jahre angehauchten Kleider immer wieder besonders toll finde, so gibt es doch natürlich auch andere Schnitte, die verdammt gut aussehen können.

Für mein Frühlingsouztfit habe ich mich allerdings für ein Kleid im 50er Jahrestil entschieden. Was ich dazu kombinieren würde, das sehr ihr in der Collage.

Das Kleid mit den zarten frühlingshaften Rosa- und Grüntönen ist für mich ein Statementpiece und duldet meiner Meinung nach keine all zu große Konkurrenz, weswegen ich zu dezenten Schuhen und Taschen greifen würde, ebenso wie ich den Schmuck dezent halten würde. Einzig die passenden Jacken sind vielleicht auch ein kleiner Eyecatcher.

Oft ist es nicht leicht farblich passende Schuhe zu finden, weswegen ich mich bei meiner Auswahl auf klassische, leicht pastellige Rosatöne beschränkt habe. Die Steve Madden Heels sind ein absoluter Klassiker und es gibt sie in vielen Farben. Für mich ein Paar Schuhe, das zwar wunderschön ist, aber dem kleid keine all zu große Konkurrenz macht, mit dem zurückhaltendem Design. Die Kiomi Ballerinas hingegen sind etwas verspielter, dank ihrer zarten Farbe aber noch immer passend.

Die Love Moschino Clutch kann durch eine abnehmbare Kette auch in eine Umhängetasche verwandelt werden, was je nach Anlass eines Outfits sehr hilfreich sein kann. Die rosafarbene See by Chloé Handtasche ist ein echter Hingucker, durch die Fransen passt sie trotz anderer Farbe perfekt zu den Ballerinas, da auch an ihnen ein kleines Fransenelement zu finden ist.

odu3gmpxbfvs6iyt

Ein bisschen Schmuck darf natürlich auch nicht fehlen. Trug ich in meinen Teenagerjahren ausschließlich Silber, bin ich mittlerweile zurück auf Goldschmuck gekommen. Ein zarter und dezenter Armreif sowie eine Kette mit Perle verleihen dem Outfit noch einen Hauch mehr Klassik.

Und für den Fall, dass es doch noch etwas frisch ist oder zum Abend hin etwas frischer wird, darf natürlich auch eine Jacke nicht fehlen. Hier darf es meiner Meinung nach ruhig ein kleiner Stilbruch sein, indem man eine Bomberjacke oder ein etwas rockigeres Ledermodell zu dem 50er Jahre Kleid kombiniert. Aber auch ein Cardigan wäre denkbar, wenn es nicht all zu kühl wird.

Ihr seht, wenns nach mit ginge dürfte der Frühling sich endlich richtig breit machen und die Sonne dürfte jeden Tag scheinen. Ein bisschen werde ich mich wohl noch in Geduld üben müssen, aber das Kleid habe ich trotzdem schon einmal bestellt.

Was tragt ihr im Frühling besonders gern? Gibt es ein Teil in eurem Kleiderschrank, auf das ihr euch jetzt schon besonders freut? Oder geht ihr erst noch groß Shoppen bevor die Sonne sich richtig raustraut?

* in frühlingshafter Kooperation mit Netzshopping

All Beauty

|Beauty| Alltagslook mit meinen Make-up Essentials

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Essentials-Catrice-Urban-Decay-Max-Factor-Bobbi-Brown-RBR-fullface-3

Dass ich eine kleine Auswahl an Make-up Essentials habe, habe ich euch letztes Wochenende in diesem Beitrag erzählt – heute gibts die Tragebilder zu diesen Produkten.

Wie ich im eigentlichen Posting schon erzählt habe, brauche ich eine solide Grundausstattung, auf die ich mich immer verlassen kann und die es mir immer leicht macht sie anzuwenden, egal ob morgens um 6, wenn die Uni um 7 beginnt, oder Abend, wenn es auf eine Club Mate in die Neustadt geht.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Essentials-Catrice-Urban-Decay-Max-Factor-Bobbi-Brown-RBR-fullface-1

Über die Jahre ist mein Anspruch an die von mir verwendeten Produkte sehr hoch geworden. Und nein, das hat überhaupt nichts mit dem Preis zu tun, ich habe schon High End Produkte erlebt, die bei mir kläglich versagt haben und wirklich günstige Produkte, die eine super Performance abgeliefert haben.

Eine Kombi die das eindrucksvoll beweist ist die aus der Urban Decay Primer Potion und dem Catrice Eyebrow Set. Einmal ein Produkt, das ich durchaus im unteren High End Bereich ansiedeln würde, und zum anderen ein Drogerieprodukt, welches ich schon wirklich viele Male nachgekauft habe.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Essentials-Catrice-Urban-Decay-Max-Factor-Bobbi-Brown-RBR-fullface-2

Die Lippen mag ich bei einem schnellen Make-up eher leicht und dezent. Zwar liebe ich die richtigen Knallfarben sehr, aber die meisten dieser Lippenprodukte brauchen dann auch einfach ein paar Sekündchen mehr und vielleicht auch noch einen Lipliner oder einen geeigneten Lipprimer. Also nichts für das schnelle Make-up, da bleibe ich gern beim Pot Rouge in „Blushed Rose“ von Bobbi Brown. Auch als Wangenfarbe macht sich dieser Ton ganz fabelhaft.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Essentials-Catrice-Urban-Decay-Max-Factor-Bobbi-Brown-RBR-fullface-6

Ich muss nicht immer Eyeliner tragen, aber sobald glänzender Lidschatten, so wie hier „Half Baked“ und „YDK“ von Urban Decay, ins Spiel kommen, brauche ich persönlich den schwarzen Strich, der dem Auge eine ordentliche Protion Kontur verpasst. Am liebsten mit einem kleinen WIng, der gelingt mal mehr mal weniger gut, aber mit dem richtigen Eyeliner, die der Rouge Bunny Rouge Raven Glaze Liquid Eyeliner, sollte das eigentlich nie ein Problem sein.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Essentials-Catrice-Urban-Decay-Max-Factor-Bobbi-Brown-RBR-fullface-4

Wie sieht euer Alltags-Look aus, den ihr mit einer Miniauswahl an produkten zu stande bekommt? Worauf legt ihr dabei besonders Wert?

All Fitness Lifestyle

|Lifestyle| Sportequipment für das Training zu Hause

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-home-woutout-equipment-zu-hause-trainierenl-1_1

Zuhause effektiv und mit möglichst kleinem Aufwand trainieren? Ohne Fitnesstudio und Trainer? Das Beste aus dem rausholen, was die eigenen 4 Wände hergeben? Wie das funktioniert möchte ich euch heute erzählen.

Warum auf einmal zu Hause trainieren?

Ende Februar war es soweit, meine Mitgliedschaft im Fitnessstudio lief aus und gäbe es die Kette in Dresden, dann würde ich da auch weiter trainieren, da das aber nicht der Fall ist, habe ich mich nun schon seit mehr als zwei Monaten mit für mich machbaren Alternativen beschäftigt.

Ein neues Studio kommt für mich momentan auch deswegen nicht in Frage, weil ich nicht die nötige Zeit habe erst irgendwo hin zu fahren und ich sowieso viel zwischen Dresden und Berlin pendle und wenn dann gern in beiden Städten trainieren können möchte.

Hängen geblieben bin ich also, mal wieder, bei dem Bikini Body Workouts von Kayla Itsines und anderen HIIT Trainingssätzen und einigen Übungen, die ich tatsächlich mit drei Sätzen à 12 Wiederholungen mache, ganz klassisch also, wie im Fitnessstudio.

Und auch wenn das Kayla Programm mit relativ wenig Equipment auskommt, habe ich einige Dinge, die für mein Home-Workout einfach unerlässlich sind.

Unterlage aka Gymnastikmatte

Meine Gymnastikmatte ist sehr dick mit ihren 1,5cm. Aber ich nutze sie tatsächlich auch nur für so etwas wie Crunches oder wenn ich eine Unterlage für das Knie genötige. Sie ersetzt keine vernünftige Yogamatte (hat da zufällig jemand Empfehlungen? Meine günstige Variante taugt nichts und ich weiß nicht so recht, bei weler Matte sich die Investition lohnen würde) und ist, zumindest für mich, dazu auch wirklich nicht gemacht.

Springseil

Ich HASSE Springseilspringen. Ich war immer so grottig schlecht in der Schule und konnte nie nachvollziehen, wie man die geforderten Durchschläge in so wenig Zeit schaffen sollte. Aber genau das ist der Punkt. Ich kann nicht gut Seilspringen und deswegen mag ich es nicht – aber ich weiß auch, dass ich gern immer wieder eine neue Challange habe und dieses Minisportteil fordert mich wirklich immer wieder heraus.

Ich bevorzuge übrigens die Gummiseile, mit denen kann ich deutlich schneller springen und durch ihr Eigengewicht verheddere ich mich seltener. Meins ist dieses Springseil von Kettler (Affiliate Link), mit dem ich schon seit Jahren sehr zufrieden bin.

Ein bisschen Vorsicht ist bei der Benutzung eines Springseils in der Wohnung natürlich geboten, aber bisher habe ich weder die Wohnung demoliert, noch haben sich Nachbarn beschwert.

Kettlebell

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-home-woutout-equipment-zu-hause-trainieren-5

Anstatt eines Medizinballes habe ich mich aus Kostengründe und auf Grund dessen, dass ich eine Kettlebell als vielseitiger empfinde, dafür entschieden in ein solches Kilomonster zu investieren.

Von einem früheren Sportkurs wusste ich, dass eine 8kg Bell (meine habe ich bei Gorilla Sports gekauft) das Gewicht ist, was mich gut fordert, aber nicht überfordert, weswegen meine Wahl auf dieses Gewicht gefallen ist.

Besonders häufig nutze ich die Kettlebell für Deadlifts und Kniebeugen in Verbindung mit dem Heben des Armes, mit dem ich die Bell halte. Beides tolle Übungen, die mehr als nur eine Muskelpartie beanspruchen.

großer Gymnastikball

Nicht nur um sich gemütlich und rückenschonend vor den PC zu lümmeln ist so ein Gymnastikball super, er eignet sich auch perfekt für Homeworkout. Z.B. nutze ich ihn wenn ich Squats mache, um auch meine Arme zu beanspruchen, gehe ich in die Knie halte ich denn Ball und nehme die Arme weit nach oben – ohne Ball vergesse ich das z.B. ganz schnell wieder und mein Training ist weniger effektiv. Auch Crunches gehen auf dem Ball ganz wunderbar oder einige Dehnübungen. Für mich ein Teil, dass auf jeden Fall immer Bestand haben wird im Homeworkout.

Therabänder

Ich nutze die Bänder um z.B. Übungen wie Squats zu intensivieren oder wenn ich seitlich auf der Matte liege und das obere Bein anhebe. Es gibt unzählige Varianten um mit den Bändern schnell und effektiv zu trainieren.

Die Stärken sind unterschiedlich und so kann ich eizelne Übungen je nach Bedarf intensivieren. Wirklich platzsparende Teile, die aber einen großen Effekt haben können.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-home-woutout-equipment-zu-hause-trainieren-3

Basketball

Ganz und gar nicht, weil ich Ballsportarten mögen würde, ich war die, die immer einen Schritt zur Seite gegangen ist, wenn der Volleyball angeflogen kam und Basketball war mir immer viel zu viel Körperkontakt. Aber wenn ich Crunches mache, dann brauch ich einen Ball, bei den graden wie bei den schrägen. Es ist ähnlich wie mit dem Gymnastikball, ich will, dass ich möglichst effektiv trainiere und dazu gehört es, so viele Muskeln wie möglich einzubringen und Übungen wirklich sauber zu machen – der Ball unterstützt mich bei beidem.

Sportklamotten

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-home-woutout-equipment-zu-hause-trainieren-6

Yes, auch wenn ich zu Hause trainiere, mag ich es, bequem, funktional und dennoch schick auszusehen. Dass mein aktuelles Sportoutfit auch farblich gleich noch so zusammenpasst ist für mich nur das Tüpfelchen auf dem I. Die Schuhe sind Adidas Boosts, meine Favoriten wenn es um Sportschuhe geht, der Sport BH ist wie auch die Kettel Bell von Grilla Sports und die Hose von H&M. Aufs Shirt verzichte ich beim Training daheim, da sieht ja nur die mindestens genauso dicke Katze die Speckröllchen.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-home-woutout-equipment-zu-hause-trainieren-2

Black Roll

Ist das Training geschafft gibt es noch eine kurze schmerzhafte entspannende Runde auf der Black Roll. Mittlerweile dürften das Teil viele kennen, es gibt verschiedene Auführungen und viele andere Firmen, die Faszienrollen anbieten. Ich habe noch eine zweite Rolle (die hätte farbtechnisch aber nicht ins Bild gepasst hihi), die deutlich weicher ist. Da entscheide ich ja nach Anwendungsgebiet, was in dem Moment das Richtige ist.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-home-woutout-equipment-zu-hause-trainieren-4

Wenn ihr noch ein paar Inspirationen braucht, wie ihr es überhaupt schafft eine Workout-Routine zu entwickeln, dann schaut mal bei Hella von Advance-your-Style vorbei, sie hat ein fabelhaftes Posting dazu geschrieben. Eines meiner Lieblingsworkout zeige ich euch demnächst auch noch.

Trainiert ihr auch manchmal zu Hause, ausschließlich in einerm Studio oder vielleicht sogar gar nicht? Welche Trainingsart mögt ihr am liebsten?

All Beauty

|Beauty| Meine Beauty-Must-Haves mit Rouge Bunny Rouge, Catrice, Max Factor, Urban Decay & Bobbi Brown

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Essentials-Catrice-Urban-Decay-Max-Factor-Bobbi-Brown-RBR-Header

Die handvoll Produkte, ohne die in der täglichen Schminkroutine nichts läuft? Ich glaub die hat fast jede Beautynista und heute zeige ich euch meine Produkte, die ich unbedingt brauche, weil sonst das ganze Schminken keinen Spaß machen würde.

Was macht die Essentials aus?

Für mich ist es extrem wichtig, dass meine Grundausstattung vielseitig und trotzdem simpel ist. Ich sie leicht in ein kleines Make-up Täschchen bekomme, die Produkte an sich relativ easy bekomme zu bekommen sind, für den Fall, dass doch mal was leer geht und, dass die Produkte durch und durch verlässlich sind, was ihre Performance angeht.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Essentials-Catrice-Urban-Decay-Max-Factor-Bobbi-Brown-RBR-2

Kann mann sich als Beautyjunkie überhaupt beschränken?

Früher dachte ich, dass das unmöglich wäre, aber je älter ich werde und je weniger Zeit ich habe mich jeden morgen intensiv und knallig bunt zu schminken (Hallo Studium, hallo praktischer Kurs, der um 7 beginnt), umso mehr habe ich gemerkt, dass es einfach einige Produkte gibt, die ich bedenkenlos nutzen kann, denn sie funktionieren immer. Vor allem in der Kombination funktionieren sie besonders gut.

Meine Essentials…

Ich beginne meine Schminkroutine grundsätzlich damit, dass ich eine gute Lidschattenbase auftrage. Es gibt hier einige tolle Produkte, aber im Moment ist mein Favorit die Urban Decay Primer Potion (eine andere wirklich tolle Base findet ihr in diesem Beitrag – leider ist meine leer und hier schlägt wieder der Faktor der leichten Beschaffbarkeit zu). Eine Lidschattenbase, die sich super easy verteilen lässt, das Blenden nicht erschwert und den ganzen Tag super durchält. Einziger Wermutstropfen, sie kaschiert keine Äderchen oder dunklere Stellen am Auge, aber das übernimmt dann eh der Lidschatten.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Essentials-Catrice-Urban-Decay-Max-Factor-Bobbi-Brown-RBR-5

Danach gehts weiter mit den Augenbrauen, die ich schon seit Jahren am aller liebsten mit dem Catrice Eyebrow Set style. Klar gibts mega teure und fabelhafte andere Produkte, wie z.B. die Dip Brow Pomades von Anastasia Beverly Hills, aber ich habe zu dem Brauenpuder den für mich perfekten Pinsel gefunden und kann innerhalb weniger Sekunden meine perfekten Brauen modellieren. Wozu also mehr Aufwand als nötig betreiben und mehr Geld als nötig in die Hand nehmen?

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Essentials-Catrice-Urban-Decay-Max-Factor-Bobbi-Brown-RBR-3

Nach den Augenbrauen gehts an den Lidschatten. Meine Ansprüche hier sind relativ hoch, aber ich bin nicht unbedingt markenfixiert. Meine beiden „die funktionieren immer“ Lidschatten sind Half Baked und YDK aus der Naked Palette von Urban Decay. Eigentlich sollte man meinen, dass sie nicht so recht zusammenpassen würden, denn Half Baked ist deutlich wärmer als YDK, aber für mich ist das schon immer meine Wohlfühlkombination gewesen.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Essentials-Catrice-Urban-Decay-Max-Factor-Bobbi-Brown-RBR-4#

Die Mascara die momentan am besten abliefert und daher ständig genutzt wird, ist die MasterpieceMax von Mac Factor – eine der Marken, die ich sonst wirklich NIE auf dem Schirm hab, weill ich die Produktauswahl eher langweilig finde. Bei der MasterpieceMax bin ich allerdings froh, dass ich sie getestet habe und sie eine deutlich günstigere Variante zu meinem eigentlichen Favoriten, der Benefit They’re Real! darstellt.

Das Augen-Make-up runde ich mit einem Lidstrich ab. Hier greife ich aktuell zum Rouge Bunny Rouge Raven Glaze Laquer Eyeliner, der zwar ziemlich teuer ist, aber bisher der einzige Filzeyeliner ist, der mich restlos überzeugen konnte. Außerdem hege ich eine sehr große Liebe zur Marke Rouge Bunny Rouge mit ihren märchenhaft-verträumten Produkten.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Essentials-Catrice-Urban-Decay-Max-Factor-Bobbi-Brown-RBR-6

So, jetzt fehlt für mich eigentlich nur noch ein wenig Frische auf Wangen und Lippen und weil es mir da wirklich auf Natürlichekit ankommt, greife ich gern zum Bobbi Brown Pot Rouge in 03 Blushed Rose. Das cremige Produkt schmilzt bei Hautkontakt und lässt sich auch ohne Pinsel super einarbeiten. Sowohl auf Wangen als auch auf den Lippen funktioniert es es super und hält sehr lang (auf den Lippen antürlich etwas weniger lang durch die ständige Beanspruchung duch Essen, Trinken und Reden).

Und was ist mit Foundation, Highlighter, Primer, Lippenkonturenstift…?

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Essentials-Catrice-Urban-Decay-Max-Factor-Bobbi-Brown-RBR-Header-2

Das hier ist wirklich nur meine Kernauswahl, die, die ich zücke, wenn es schnell gehen muss, wenn meine Haut rumzickt und ich keine Foundation tragen will. Die Auswahl, die ich auch früh noch mit halb geschlossenen Augen verwenden kann, die, die einfach immer abliefert, wenn ich sie auflege.

Klar hab ich noch viele, viele andere tolleProdukte, aber das sind momentan meine Favoriten – den Look zu den Produkten gibts nächste Woche.

Was sind eure liebsten Produkte? Ohne was geht gar nichts?

All Beauty Werbung

|Beauty| Wenn der Winter die Haut angreift und meine Wunderwaffe dagegen*

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Hautpflege-Skincare-Bioderma-Sensibio-Reihe-1

Ich glaube ich bin nicht die Einzige, die im Winter sehr oft mit ihrer Haut zu Kämpfen hat. Klirrende Kälte, trockene Heizungsluft, ständiger Wechsel von eiskalt zu warm – all das gefällt unsere Haut eher wenig, da nützen die letzten drei Tage, die recht sonnig waren, leider auch nichts…

Das Ergebis? Trocke, schuppige Haut, Rötungen, juckende Stellen, aufgerissene Hände. Alles Dinge, die ich überhaupt nicht gebrauchen kann, habe ich doch so grade schon genug Stress mit den Prüfungen die so ein erstes Semster Uni, nach 6 Jahren ohne Lernerei, für einen bereit halten.

Als Bioderma mich fragte, ob ich nicht Lust hätte einige Produkte zu testen, habe ich mich sehr gefreut, weil zu dem Zeitpunkt keines meiner im Bad stehenden Pflegeprodukte so richtig helfen wollte.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Hautpflege-Skincare-Bioderma-Sensibio-Reihe-Tolerance-Plus-2

Was mir an Gesichtspflegeprodukten wichtig ist!

Ich bin kein absoluter INCI-Checker, aber es gibt Dinge, die ich sehr gern meide, weil sie einfach absolut unnötig sind. Wozu bitte eine Dröhnung reizender Duftstoffe in eine Gesichtscreme für überempfindliche Haut? Und wieso harsche Tenside, wenns auch wesentlicher milder und seifenfrei geht?

Bioderma gehört zu den Firmen, bei denen ich weiß, dass ich bedenkenlos zugreifen kann, weil die einfach verstanden haben, dass weniger manchmal mehr ist, grade wenn es um etwas so sensibles wie unsere Haut geht.

Die Bioderma Sensibio Reihe

Die Sensibio Reihe ist für (Über-)empfindliche Haut mit Rötungen geeignet, einige Produkte legen sogar ihren Hauptfokus auf die Rötungen und Probleme wie z.B. Rosacea.

Eine sanfte Routine ohne austrocknende Tenside, ohne Duftstoffe und aggressive Konervierungsmittel, das will Bioderma mit der Sensibio Reihe, die aus Reinigungsprodukten, Pflegeprodukten und Zusatzpflegeprodukten besteht, bieten.

Bioderma Sensibio H2O AR

Das Bioderma Sensibio H2O gehört zu meinen absoluten Langzeitfavoriten, zu Hause nach dem Augen-Make-up-Entferner, auf Reisenm nach dem Sport – ganz egal wann ich mein Gesicht gründlich aber absolut sanft reinigen will, das Bioderma Sensibio H2O funktioniert prima.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Hautpflege-Skincare-Bioderma-Sensibio-Reihe-Sensibio-H2O-3

Mit dem Sensibio H2O AR setzt Bioderma noch eins drauf und entwickelt den Klassiker noch ein wenig weiter um Rötungen noch besser unter Kontrolle zu bekommen. Vor allem Aloe Vera trägt dazu bei die Haut besser unter Kontrolle zu bekommen und sie wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Bioderma Sensibio Tolerance+

0% Konservierungsmittel, 0% Duftstoff, 0% Alkohol, 0% Parabene, 0%Farbstoffe und 0% Paraffine – das liest sich doch traumhaft oder? Und genauso wie es sich liest, ist die Bioderma Sensibio Tolerance auch, einfach fabelhaft. Ohne all den Schnickschnack, den eine völlig überempfindliche und allergische Haut sowieso nicht gebrauchen kann.

Zweimal täglich aufgetragen, haben sich meine extrem schuppigen Hautstellen binnen 3 Tagen fast komplett aufgelöst. Ihr glaubt gar nicht wie erleichtert ich war, als mein Gesicht nicht mehr aussah wie ein Reibekuchen und sich vor allem meine Stirn langsam wieder normalisiert hatte. Und vor allem, hätte ich es wieder nicht erwartet. Nicht, weil ich das Bioderma nicht zutraue, aber einfach, weil nichts geholfen hatte in den Wochen zuvor und das, obwohl ich viele sehr tolle Produkte zu Hause habe.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Hautpflege-Skincare-Bioderma-Sensibio-Reihe-Tolerance-Plus-5

40ml der Bioderma Sensibio Tolernace+ kosten rund 17€ (Anbieter vergleichen lohnt sich bei Bioderma übrigens immer, die Preisunterschiede sind wirklich enorm) und das ist für ein Gesichtsplegeprodukt, das so viel kann, absolut angemessen.

Bioderma Sensibio Eye

Augenpflegegel für extrem empfindliche Haut, gegen Schwellungen, beruhigend und feuchtigkeitsspendend. Da hat sich Bioderma einige große Worte auf das Tübchen geschrieben und ich muss sagen, dass jedes einzelne davon gehalten wird.

Mein Favorit unter den Augencremes, die Clinique all about eyes rich, teilt sich nun den Thron mit dem Bioderma Sensibio Eye Gel.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Hautpflege-Skincare-Bioderma-Sensibio-Reihe-Sensibio-Eye-4

Ich mag es, wie leicht die Bioderma Sensibio Eye ist, die kann man ganz locker noch schnell auftragen, auch wenn die Wimperntusche schon sitzt und nicht wasserfest ist. Die ist sehr leicht, zieht schnell ein und hinterlässt dennoch ein tolles Hautgefühl. Gut durchfeuchtet, keine Spannungsgefühle mehr und reichhaltiger, als ich sie im ersten Moment eingeschätzt hätte, ist sie auch noch.

Das 15ml Tübchen des Bioderma Sensibio Eye Augenpflegegels kostet rund 12€, aber wie immer bei den 15ml Tübchen, man sollte es nicht unterschätzen, das reicht ewig.

Bioderma Sensibio Eau dermatologique

Ich kenne Wassersprays schon von Avene und La Roche Posay, allerdings finde ich das von Bioderma deutlich besser.

Ideal bei Hitzestau und Rötungen soll es sein und kühlend bei Juckreiz und allergischen Reaktionen wirken. Dem kann ich kaum noch etwas hinzufügen.

Meine Haut, ist wie eingangs erwähnt, momentan wirklich ein Desaster, es wechselt zwischen schrechlichen Spannungsgefühlen, Rötungen und allergisch anmutenden Anfällen (Hallo Neurodermitis). Auch das Hitzestauproblem ist mir nicht neu. Ich nutze eine Salbe mit Wirkstoff, die einem das Gefühl gibt die Haut würde um 20°C wärmer werden. Gar nicht wie ein Brennen, einfach nur heiß. Da ist das Spray eine wirklich willkommene Abkühlung, die sich zu dem auch einfach noch gut mit dieser Salbe verträgt.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Hautpflege-Skincare-Bioderma-Sensibio-Reihe-6

Auch auf meine Hände sprühe ich das Eau Dermatologique gern, bevor ich sie vor dem Schlafengehen mit einer dicken Schicht Handcreme einpacke.

150ml des Sprays kosten rund 8€.

Ansprüche erfüllt?

Absolut. Meine Ansprüche an Hautpflege sind relativ hoch, mit einem netten Verpackungsdesign und tollen Düften kriegt mich keine Firma. Mich überzeugt nur was drin ist und da hat Bioderma  eindeutig ins Schwarze getroffen.

Wie geht es euch und eurer Haut im Moment, seid ihr auch so geplagt wie ich? Kennt ihr Biodermaprodukte, wenn ja, was sind eure Favoriten?

* Pr-Sample

All Kooperation Lifestyle Living Werbung

|Living| Endlich gut Schlafen mit Dormando*

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Dormando-Shopvorstellung-Dormessa-Orthosan-Ergo-Kaltschaummatratze-1

Umziehen, neue Umgebung, neue Leute, neue Aufgaben – viel Stress. Das ist es, was das begonnene Studium im Moment in erster Linie für mich bedeutet. Was das noch bedeutet? Dass ich mich neu einrichten musste, Wohnung oder Zimmer? Möbel neu kaufen oder die Kinderzimmermöbel bei Mama und Papa abholen? Tausend Fragen die mir durch den Kopf gingen.

Schlussendlich fiel die Entscheidung für ein kleines süßes 12m² WG-Zimmer und neue Möbel vom Schweden. Ihr kennt das bestimmt. Schwere Aufgaben gehen eindeutig besser von der Hand, wenn man sich da, wo man sich die meiste Zeit des Tages aufhält, auch wohlfühlt.

Das schwierigste Thema des ganzen Zimmer? Nein, nicht der Kleiderschrank, nein, auch nicht die Wandfarbe und erst recht nicht die Vorhänge – die schwierigste Entscheidung betrifft natürlich das Bett.

Schon seit ich mit 14 bei meiner Freundin genau dieses Bett sah, wusste ich, dass ich das unbedingt mal haben will. Nun gut, zum ständigen Bett taugte es dann nicht, aber für mein Studentenzimmer ist es perfekt. Einziger Wermutstropfen – die Bettbreite von 80cm macht es gar nicht so einfach eine passende Matratze zu finden. Vor allem dann nicht, wenn man keine Ahnung von der Materie hat und auch nur wenig Zeit und keinen Nerv um sich jeden, jemals von der Stiftung Warentest erstellten Matratzencheck zu widmen.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Dormando-Shopvorstellung-Dormessa-Orthosan-Ergo-Kaltschaummatratze-5

Die Anfrage von Dormando war für mich also pures Glück. Sich eine Matratze ganz nach meinen Bedürfnissen aussuchen zu könne, ohne das schmale Studentenbudget beachten zu müssen? Ein absoluter Traum. Und mit dem Dormando System auch noch ziemlich easy.

Online Matratzen kaufen? Funktioniert das wirklich?

Sich online eine Matratze auszusuchen klingt für viele Leute sicher erst einmal ein bisschen absurd – wie soll man denn so eine Entscheidung treffen, wenn man nicht einmal Probeliegen kann?

Aber wisst ihr was? Einmal kurz im Laden auf die Matratze werfen würde auch nicht helfen, um zu wissen, ob eine Matratze für euch funktioniert merkt ihr sowieso erst nach mehreren Nächten. Wer vorher monate- oder jahrelang auf einer ollen, durchgelegenen Matratze genächtigt hat, der wird zu Anfangs vielleicht sogar Probleme mit einer neuen Matratze haben.

Um einem die Entscheidung so einfach wie möglich zu machen, hat Dormando sich 5 Fragen einfallen lassen, nach denen euch die passendsten Matratzen vorgeschlagen werden.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Dormando-Shopvorstellung-Dormessa-Orthosan-Ergo-Kaltschaummatratze-6

Mein neuer Wegbegleiter ins Reich der Träume…

Unter den mir vorgeschlagenen Matratzen befand sich auch die Dormesso Orthosan Ergo Kaltschaummatratze. Ganz ehrlich? Ich hätte nicht erwartet, dass ich auf Schaummatratzen schlafen könnte, war ich doch immer ein Verfechter von Taschenfederkernmodellen.

Aber die Dormessa Orthosan Ergo Kaltschaummatratze sollte mich eines Besseren belehren. Für mich wichtig an einer Matratze, sie darf nicht zu weich sein, ich bevorzuge ein festeres Liegegefühl, brauche aber dennoch die richtige Abstützung für meinen Rücken, der mir doch recht häufig diffuse Probleme bereitet. Grade in Phasen von viel Stress und viel Zeit vor dem Schreibtisch – Hallo Prüfungsphase (bei mir übrigens von vor Weihnachten bis Mitte März) – merke ich förmlich, wie übel es mir mein Rücken nimmt. Und gerade das ist die Zeit, in der ich es mir nicht leisten kann schlecht zu schlafen. Ich muss früh zur ersten Doppelstunde ausgeschlafen in der Uni sitzen, aufnahmefähig und konzentriert sein. Mit schlechtem Schlaf in der Nacht zuvor wäre das undenkbar.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Dormando-Shopvorstellung-Dormessa-Orthosan-Ergo-Kaltschaummatratze-4

Aber zurück zu meiner Matratze. Wenn ihr eine Matratze anwählt, dann könnt ihr noch einmal extra euren Härtegrad auswählen, indem ihr Größe, Gewicht und eurer bevorzugtes Liegegefühl angebt. Bei mir entsprach das einer Härte von 3.

Die Lieferung…

Tja, die Lieferung, also dafür, dass ich natürlich zur Lieferung nicht zu Hause war, kann ja niemand außer mir was, aber ihr glaubt gar nicht, was für einen Muskelkater ich in den Armen hatte, nachdem ich das riesige Paket (für eine Matratze allerdings doch wieder überraschend klein) nach Hause geschleppt hatte.

Gut zusammengerollt und vakuumverpackt kommt die Matratze in einem ca 1m langem Karton, der ganz normal vom Versanddienst ausgeliefert wird (also keine lästige Terminabsprache mit einem Spediteur nötig – wobei das bei ganz großen Matratzen sicher nicht mehr ganz so einfach geht).

Matratze ausgepackt, einmal entrollt und da lag mein Prachtstück.

Das erste Gefühl auf der Dormessa Orthosan Ergo Kaltschaummatratze?

Schnell das Bett aufgebaut, welches bit dato fein verpackt in der Ecke des Zimmers stand und drauf das Ding und dann einmal einen 2 stündigen Power Nap. Der erste Eindruck hat also definitiv gepasst.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Dormando-Shopvorstellung-Dormessa-Orthosan-Ergo-Kaltschaummatratze-2

Keine seltsamen Gerüche, kein ewiges Warten bis die Matratze sich ausgerollt hat – alles in allem sehr angenehm und komfortabel würde ich sagen.

Bestätigt der Langzeittest?

Ganz ehrlich, ich habe mich einmal auf die Matratze gelegt und wusste, die ist es. Klar, ich kann auch auf anderen Matratzen gut schlafen, aber auf der Dormesso Orthosan Ergo fühle ich mich pudelwohl. Ich sinke nicht sehr stark ein, was mir entgegen kommt, weil ich davon Rückenschmerzen bekomme, mein Schulternackenbereich fühlt sich gut gestützt an und ich wache morgens erholt auf.

Mein Herzensmensch hingegen empfindet die Matratze als zu fest – aber das ist okay, denn jeder hat andere Bedürfnisse und die sollte man unbedingt beachten. Ich glaube grade bei Matratzen sollte man sich von dem Gedanken lösen, dass es eine gibt die für sich selbst und den Partner funktioniert – kann natürlich sein, muss aber nicht.

Auch toll an der Dormessa Orthosan Ergo? Dass man die Matratze drehen kann und die 7 Zonen trotzdem noch funktionieren. Ebenso die Tatsache, dass der Bezug ganz easy abzunehmen ist und man ihn bei 60°C waschen kann. Nicht, dass man das unbedingt müsste, ich nutze nämlich neuerdings einen Matratzenschoner, aber ihr kennt ja vielleicht das studentische Lotterleben, da werden die Spaghetti mit Tomatensoße mal flink aufs Bett gestellt und kippen natürlich um, wenn man sich daneben wirft. Achso, 10 Jahre Garantie auf Durchliegen gibts auch noch obendrauf.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Dormando-Shopvorstellung-Dormessa-Orthosan-Ergo-Kaltschaummatratze-3

Ist Dormando der richtige Partner in Sachen Matratzen?

Ich würde sagen ja. Ich mag es, dass Dormando dieses Fragensystem entwickelt hat, dass es zu sehr vielen Matratzen ausführliche Berichte von Kunden gibt, in denen man sich selbst überzeugen kann, ob dieses oder jenes Modell die richtige Wahl wäre.

Außerdemgibts bei Dormando eine 100 Tage Probeschlafzeit, das heißt, sowohl Lattenroste als auch Matratzen können ausgepackt 100 Tage lang getestet werden. Ist man nicht zufrieden, kann man die Abholung des Produktes veranlassen und einfach ein neues Produkt wählen. Das heißt, dass man quasi kein Risiko hat – und ganz beruhigt auch im Internet eine Matratze auswählen kann.

Ich habe mit meiner Begeisterung übrigens meine Eltern angesteckt, die auch dringend etwas Neues bräuchten, sich aber auch vor der Auswahl scheuen und die Vorabauswahl demnächst Dormando überlassen werden, um sich dann mit den an sich passenden Modellen genauer aueinander setzen zu können.

Habt ihr euch über die Wahl eurer Matratze jemals Gedanken gemacht? Wie findet ihr die Idee etwas so Wichtiges online kaufen zu können?

*in Kooperation mit Dormando – vielen Dank für die zur Verfügung gestellte Dormessa Orthosan Ergo Kaltschaummatratze

All Lifestyle

|Lifestyle| February Issue #2

Dreaming-in-Berlin-Lifestyle-February-Issue-histologie-lernen-Uni

´bout the last

Mein Januar war, wer hätte es gedacht, wieder unendlich vollgepackt. Das Schädeltestat hat mich nachts wieder nicht ruhig schlafen lassen (nicht mit Ruhm bekleckert aber im Endeffekt doch geschafft) und die dusselige Histoprüfung gabs auch noch obendrauf – nun ja, mal schauen was die nächste Zeit bringt. Außerdem saß mir und einer Kommilitonin unsere Materialbestellung im Nacken – ihr glaubt gar nicht wie schwer es werden kann sowas zu organisieren, wenn man doch eigentlich nur versucht, am Ende alles richtig zu machen.

Zu anderen Dingen bin ich natürlich kaum gekommen, bis auf ein kleines aber feines Event gabs nichts Aufregendes.

Primetime = classic time

Das kleine Event mit Frühstock fand letztes Wochenende in der Astor Film Lounge in Berlin statt und geladen hatte der Disney Channel. Als wäre der nicht sowieso schon super, hat sich das Team vor einer Weile überlegt, dass es schade um die ganzen Klassiker wie „Frühstück bei Tiffany“ oder „Ein süßer Fratze“ – aber wer kann schon der bezaubernden Audrey Hepburn widerstehen.

Dreaming-in-Berlin-Lifestyle-February-Issue-Disney-Channel-Klassiker-Prime-Time-Sonntag-Audrey-Hepburn

Und damit eben diese tollen Klassiker nicht irgendwo auf den allerletzten Sendeplätzen im Nachtprogramm versauern, hat der Disney Channel Mut gemacht und bringt diese Filme jetzt jeden Sonntag in der 20.15 Uhr Primetime – die Konkurrenz ist zwar hart, obwohl oft schlecht, ist der Tator wohl die meistegeschaute Sendung zum Sonntag Abend – aber ich bin mir ziemlich sicher, dass die alten Hollywood Klassiker ihre begeisterten Fans finden werden.

New ins…

So um die Weihnachtszeit herum, als meine Haut furchtbar zickig war, hat mit der ganze Kosmetikkram überhaupt keinen Spaß mehr gemacht, aber jetzt wo der ganze Stress ein wenig von mir abfällt und ich einige neue Lieblingsprodukte gefunden habe, macht auch das Testen und Entdecken neuer Beautyhelden wieder Spaß.

Dreaming-in-Berlin-Lifestyle-February-Issue-Bioderma-Sensibio-new-in

Ich gebs zu, es sind nicht nur Wunderkinder unter meinen neuen Errungenschaften, aber ich werde darüber noch genauer berichten, erste kleine Einblicke gibts aber schon einmal.

Sound on – World off

Wenn ich genervt bin, dann will ich weder jemanden hören noch sehen. Und genervt sein erscheint mir momentan fast als Dauerzustand – sorry an die, die es ausbaden müssen, obwohl sie nichts dafür können…

In dem Fall sind meine Kopfhörer mein Fluchtweg – die Umgebung ausblenden und einfach was Gutes auf die Ohren.

Was Gutes ist in meinem Fall aktuell das Hörbuch von Carlos Ruiz Zafons Der Schatten des Windes(Affiliate-Link) – also gut, ich höre es jetzt zum zweiten Mal. Es gibt diese Geschichten, die einen berühren und irgendwie mitnehmen, an die man ständig denken muss, die einen gefühlt nie mehr loslassen… Und für mich gehört diese Geschichte um einen Jungen im Spanien der 40er/50er Jahre definitiv dazu.

Was übrigens auch immer bei Menschen ausblenden hilft – einfach die Katze mit Liebe überschütten.

Dreaming-in-Berlin-Lifestyle-February-Issue-Shesaija

Geschlemmt wird immer…

Die einen fangen an bei Stress zu rauchen, andere stopfen Süßigkeiten in sich hinein und ich, joar, ich nötige den Herzenmenschen dazu immer lecker mit mir essen zu gehen. Egal ob mein liebstes Lokal in Berlin, das „häppies“ oder edle Schokoladenkreationen – Appetit auf gutes Essen hab ich eigentlich immer. Habt ihr tolle Restauranttipps für Berlin? Dann her damit =)

Dreaming-in-Berlin-Lifestyle-February-Issue-häppies-haeppies-Berlin-Rauschenbach-Fassbender

Wie habt ihr die letzten Wochen verbracht? Ist die zeit an euch auch nur so vorbeigerast?

All Beauty Werbung

|Beauty| Artdeco Most Wanted Lip Palette Kiss Kiss Review*

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Artdeco-Lip-Palette-Most-Wanted-Kiss-Kiss-1

Lange habe ich gedacht, dass das Schlimmste was mir schminktechnisch passieren könnte, eine Lippenplatte wäre. Immer hatte ich diese Kinder-Schminkköfferchen vor Augen, in denen glitzernde Lidschatten, mies pigmentierte Blushes und Lippenstift in Herzchenform zu finden waren.

Dass das Ganze aber durchaus auch anders geht, hat mir Artdeco mit der Most Wanted Lip Palette in Kiss Kiss bewiesen.

Wie ich entschied der Palette eine Chance zu geben…

Wie gesagt, eigentlich sträuben sich bei mir die Nackenhaare, wenn ich an Lippnstift in Palettenform denke, obwohl das Ganze gar nicht so selten vorkommt, Lippenstfit in Paletten oder Döschen, das gibts bei Mac, bei Benni Durrer und auch viele andere Firmen bringen die Idee hier und da immer mal wieder auf den Markt.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Artdeco-Lip-Palette-Most-Wanted-Kiss-Kiss-3

Ich habe lange überlegt, ob die Palette es Wert wäre sie zu testen, und schlussendlich gab ich nach und dachte mir, dass man jeder Sache auch mal eine Chance geben muss…

Die Aufmachung der Palette…

Die Palette ist in einem schicken Dunkelrot gehalte und mit Blumenornamenten verziert. Um die eigentliche Verpackung, die eine Pappklappdose mit Magentverschluss ist, befindet sich eine Pappschachtel, die die Palette schützt, finde ich gut, denn das allein hält sicher schon viele Leute davon ab die Palette im Laden anzugrabbeln und die dicken Patschefinger in den Lippenstift zu piksen.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Artdeco-Lip-Palette-Most-Wanted-Kiss-Kiss-2

Die Farben der Kiss Kiss Lip Palette…

Die Most Wanted Lippen-Palette verführt mit sechs cremigen Farben von klassisch bis trendig, von verführerisch bis süß. Ob Femme fatale, trendiger Vamp oder Natural Beauty – in der Lippen Palette finden Sie die Farbe, die zu Ihrem Look passt.

Ich finde, dass das was Artdeco selbst über die Most Wanted Lip Palette in Kiss Kiss sagt trifft die Sache ganz gut. Es ist ein breites Farbspektrum in der Palette zu finden, bei dem man zumindest bei einer oder zwei Nuancen fündig werden sollte – je nach Anlass und Laune gibt es eher zarte oder etwas kräftigere Farbtöne von rot, über rosé bis hin zu einem koralligen Ton.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Artdeco-Lip-Palette-Most-Wanted-Kiss-Kiss-5

Der Auftrag der Farben klappt mit dem Pinsel ganz gut, aber wie immer, wird ein Palettenpinsel nicht unbedingt mein Favorit.

Ich hätte euch auch gern Lippenswatches gezeigt, allerdings sind meine Haut im Moment so garstig, winter- und prüfungsgeplagt, dass das einfach nicht schön ausgesehen hätte – daher hier nur einmal die Farben auf dem Arm.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Artdeco-Lip-Palette-Most-Wanted-Kiss-Kiss-6

heart, rose, flirt, smile, blush, love

  • heart: ein warmer Rotton, gut deckend
  • rose: ein küler Rottön, mit Glitterpartikeln, die aber kaum sichtbar sind
  • flirt: ein schöner Altrosaton, gut deckend
  • smile: ein sheerer Korallton
  • blush: ein Rosenholzton, gut deckend
  • love: ein sehr dunkler zwischen Pflaume und Burgunder, gut deckend

Ist das denn was für den Alltag?

Nein, absolut nicht. Ich würde nie eine ganze Palette mit mir herumschleppen und dann irgendwo mit dem Pinsel vor einem Spiegel meinen Lippenstift nachziehen. Aber ich glaube das ist auch absolut nicht das Ziel einer Lippenpalette.

Ich sehe die Artdeco Kiss Kiss Palette z.B. für mich ganz eindeutig beim nächsten Filmprojekt wo ich die Maske übernehme. 6 völlig unterschiedliche Farbtöne – damit kann mein ein sehr breites Spektrum an Mädels (und Jungs) bedienen und bei Bedarf mann man mischen. Für mich also ein perfekter Allrounder für solche Anlässe.

Aber auch privat kann man eine solche Palette gut nutzen. Sie macht sich gut auf der Kommode und zu Hause nutze ich zum Lippenstiftauftrag immer einen Pinsel, sodass es mit Palette sogar bequemer ist einen schönen Farbton auf die Lippen zu zaubern.

Bekommt die Artdeco Kiss Kiss Lippenpalette eine Empfehlung?

Artdeco hat früher zu meinen Lieblingsmarken gezählt, aber irgendwie hatte ich die letzten Jahre nie mehr die Gelegenheit mich von Artdeco überzeugen zu können, umso mehr freue ich mich jetzt, dass ich mal wieder ein Produkt dieser Marke in der Hand hatte und ich doch sehr angetan davon bin.

Dreaming-in-Berlin-Beauty-Fashion-Lifestyle-Blog-Influencer-Artdeco-Lip-Palette-Most-Wanted-Kiss-Kiss-4

Dass Artdeco tolle Lippenprodukte machen kann, wissen wir alle seit den Dita von Teese Lip Laquers, aber dass sogar die Paletten überzeugen, damit hätte ich nicht gerechnet.

Wenn euch die Farben gefallen nehmt die 23€, die die Palette kostet, ruhig in die Hand und schnappt euch das Teil – ich freu mich drauf es in Zukunft zu nutzen.

Wie gefällt euch die Farbauswahl der Artdeco Palette? Und was haltet ihr generell von Lippenpaletten? Könntet ihr euch vorstellen eine solche Palette in eure Routine einzuabuen, oder seid ihr eher der LippenSTIFT-Typ?

* PR-Sample über den Blogger-Club

All Kooperation Lifestyle Werbung

|Lifestyle| Valentinstags-Gedanken mit Geschenkideen von Radbag*

Dreaming-in-Berlin-Lifestyle-Valentines-Day-Radbag-1

Es gibt sie, diese Tage im Jahr, diese besonderen Tage, die die einen lieben und die anderen hassen. Auf die sich die einen seit Monaten freuen und die anderen, naja, die bleiben den ganzen Tag im Bett und setzen keinen Fuß vor die Tür. Bei mir steht an erster Stelle der Tage, die ich gern überspringen würde, Silvester, ganz dicht gefolgt vom Valentinstag.

Der Valentinstag ist, für mich, ein Konsumtag, die Blumenläden hatten den halben Winter über Flaute, Muttertag ist erst im Mai. Genauso siehts beim Juwelier aus. Weihnachten wird viel gekauft und im Januar dann ist tote Hose. – Es wird also ein besondere Tag gebraucht, was ist da besser als sich auf frisch verliebte Pärchen und Langzeitehepaare und alles was dazwischen liegt zu stürzen?

Wenn man sich keine Valentinstags Geschenke überreicht ist man entweder geizig oder ein Spielverderber, oder aber deprimierter Single. Und das ist es, was ich am Valentinstag nicht mag. Er macht bestimmt ganz viele Leute glücklich, aber eben auch immer einige sehr unglücklich. Wenn man als Frau vielleicht wert drauf legt und der Partner am Ende die Blumen vergisst, oder wenn man sich Mühe gibt für sie zu kochen und sie am Ende drei Stunden später zu Hause ist, als geplant, weil sie sich mit ihrer Besten beim Käffchen verquatscht hat, dann endet der Valentinstag mit einer kleinen oder großen Enttäuschung.

Kurz um, ich brauchte nie einen Valentinstag. Ich habe seit fast 12 Jahren den Menschen an meiner Seite, der mich stark macht, der mich auffängt wenn mal nicht alles klappt wie man es sich wünscht, der mich bedingungslos liebt, mich immer wieder herausfordert, mit mir die Welt entdeckt und der mich zu dem Menschen gemacht hat, der ich heute bin.

Ich bekomme immer wieder aus heiterem Himmel kleine und große Überraschungen, egal ob Blumen wenn ich nach einer langen, kräftezehrenden Uniwoche nach Hause komme, oder eine neue Mascara, ein kurzfristiger Urlaub oder einfach nur eine fertige Badewanne wenn ich erschöpft vom Sport komme. Es sind die kleinen Dinge die zählen, die das miteinander so wertvoll machen.

Denn geht es nicht viel mehr darum, sich immer zu zeigen, dass man sich liebt? Ich find es völlig okay, wenn man den Valentinstag, den Jahrestag oder das Datum des Kennenlernens als etwas Besonderes betrachtet. Und klar, wer freut sich nicht über eine kleine oder große Aufmerksamkeit vom Lieblingsmensch – aber nur, wenn das nicht aus Pflichtgefühl heraus passiert, sondern aus Zuneigung und Liebe.

Insofern ist der Valentinstag also schon ganz okay,nur bitte ohne Ätschi-Bätschi-Gehabe am nächsten Tag, wenn man Kollegen oder Komillitonen erzählt, welch tolle Valentinstags Geschenke es gab und die leider keinen so tollen Tag voller Amore hatten.

Und vielleicht fangen wir auch mal an, nicht immer nur an unsere Partner zu denken, auch wenn der Valentinstag ein Tag für die Liebenden ist, sondern denken auch mal an die, die sonst am 14. Februar leer ausgehen. Die beste Freundin, der beste Freund oder wer immer euch sonst wichtig ist.

Klassicherweise werden übrigens Blumen und Schoki verschenkt,aber dass das in bisschen ausgelutscht ist, ist sicher keine Überraschung, weswegen es sich Radbag zur Aufgabe gemacht hat euch jetzt mit richtig coolen Ideen für den Valentinstag zu versorgen, die ein bisschen außerhalb von dem was man sonst so kaufen würde, liegen.

Was bei mir das A und O für Valentinstags Geschenke ist? Etwas zu schenken, dass nicht nützlich ist, also nein, weder ein Bügeleisen noch ein Set Putzlappen. Maximal ein Herzchenwaffeleisen wenn beide auf Waffeln stehen. Geschenke zum Valentinstag dürfen schön sein, müssen aber nicht nützlich sein. Es dürfen die Dinge sein, die man unglaublich gern hätte, aber aus Vernunft nicht kauft (Hallo Einhornhausschuhe), weil man weiß, dass man mit seinem hart erarbeitenen Geld vielleicht lieber etwas anderes Macht als Einhornsouveniers zu kaufen.

Und deswegen hier meine persönliche Auswahl an Valentinstags Geschenken für die Damen und die Herren der Schöpfung:

Dreaming-in-Berlin-Lifestyle-Valentines-Day-Radbag-1

Totoro Bild | Narwaltasse | Untersetzer mit eigenen Motiven | beheizbare Einhornhausschuhe | Katzensparbüchse | Sternenhimmel Projektor

Dreaming-in-Berlin-Lifestyle-Valentines-Day-Radbag-2

Korkglobus | Rasierset | Bentobox

Wie steht ihr zum Valentinstag? Wird er gefeiert oder überseht ihr diesen Tag im Kalender ganz gekonnt? Wenn ihr feiert: wie feiert ihr?

*in Kooperation mit Radbag

Diese Seite verwendet Cookies (siehe Datenschutzerklärung) um Anzeigen zu personalisieren und Datenströme zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close