All Food

|Food| Real American Pancakes

fluffy american pancake - loftig lockere amerikanische Pfannkuchen

Ich hätte euch wirklich gern ganz famose, mindestens 6 übereinander gestapelte, mit Ahornsirup übergossene Pfannkuchen auf den Bildern gezeigt, aber mein Frühstücksgast und der Herzensmann, haben das irgendwie nicht eingesehen, sodass ich es bei meinem eigenen Pancake belassen musste, den ihr hier zu sehen bekommt – macht aber nichts, denn es ändert nichts an der Tatsache, dass diese Pancakes wirklich ultra lecker and very american sind…

fluffy american pancake - loftig lockere amerikanische Pfannkuchen

Rezept für amerikanische Pancakes

Ich habe die angegebene Menge für 3 Personen mit gesundem Frühstückshunger gebacken.

  • 6 Eier
  • 75g Zucker
  • 150g Schmand
  • 75g Buttermilch
  • einen Teelöffel Backpulver
  • 150g Mehl
  • 1/2 Teelöffel Salz

fluffy american pancake - loftig lockere amerikanische Pfannkuchen

Wie wirds gemacht?

Zuerst müssen die Eier getrennt werden. Das Eiweiß schaumig schlagen, dann den Zucker langsam hinzugeben, bis der Schaum wirklich gut fest geworden ist.

Schmand, Buttermilch, Mehl, Backpulver und Salz werden miteinander verrührt. Erst danach den Eisschnee unterheben. Das bitte möglichst vorsichtig, damit der Teig schön luftig bleibt und ihr himmlisch fluffige Pfannkuchen bekommt.

fluffy american pancake - loftig lockere amerikanische Pfannkuchen

Die Pfanne in der ihr die Pancakes ausbacken wollt, mit Butterschmal oder was auch immer ihr sonst gern verwendet einreiben und dann mittelmäßig erhitzen. Ich wähle immer Stufe 6 bei 9 Stufen, also 2/3 der Herdleistung. Auf jeden Fall darf die Pfanne nicht zu heiß sein, sonst werden die Pancakes sofort schwarz.

fluffy american pancake - loftig lockere amerikanische Pfannkuchen

Ich habe immer eine Kelle (mittelgroß) in die Pfanne gegeben und gewartet bis die Oberfläche des Pancakes Blasen geworfen hat. Dann einfach mit einem Wendedingsi drunter und das gute Stück drehen. Wer richtig crazy ist macht das ganze ohne den Wender und wirft den Pancake einfach in der Pfanne nach oben und lässt ihn in der Luft drehen.

Ich wage mich übrigens nicht an solche Experimente, wo kommen wir denn da hin, am Ende klebt alles in der Dunstabzugshaube – nene, zu hohes Risiko…

Jedenfalls haben wir uns unsere Pancakes schmecken lassen, mit Ahornsirup sind sie natürlich besonders toll, denn was gibts besseres als Pancakes mit Ahornsirup. Aber auch ganz klassich mit Apfelmus und Zucker oder eben Butter, mag ich pancakes sehr gern.

fluffy american pancake - loftig lockere amerikanische Pfannkuchen

Wer übrigens mehr auf proteinreiche Kost steht, für den gibts hier noch mein Protein-Pancake-Rezept.

Esst ihr gern ein süßes Frühstück? Was ist euer Favorit wenn es um sowas geht? Und kennt jemand von euch den Begriff Plinse? Also bei mir in der Heimat heißt das so, und Pfannkuchen sind das, was irgendwie sonst überall Berliner heißt…verwirrende deutsche Sprache…

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

Diese Seite verwendet Cookies (siehe Datenschutzerklärung) um Anzeigen zu personalisieren und Datenströme zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close